Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
Richtlinie des BMF vom 25.06.2013, BMF-010222/0044-VI/7/2013 gültig von 25.06.2013 bis 22.04.2019

NeuFöR, Neugründungs-Förderungs-Richtlinien

11. Zeitlicher Geltungsbereich (§ 6 NeuFöG)

201

Das Neugründungs-Förderungsgesetz ist anzuwenden auf

  • Neugründungen nach dem 1. Mai 1999 und
  • Betriebsübertragungen nach dem 31. Dezember 2001.

§ 5a Abs. 2 NeuFöG idF des BG BGBl. I Nr. 132/2002 ist auf Betriebsübertragungen nach dem 31. Dezember 2001 anzuwenden.

§ 4 Abs. 5 und § 7 Abs. 1 NeuFöG idF des BG BGBl. I Nr. 180/2004 traten mit 1. Jänner 2005 in Kraft.

§§ 1 Z 7 NeuFöG 5a Abs. 2 NeuFöG idF des BG BGBl. I Nr. 18076/20042011 ist hinsichtlich der Gerichtsgebühren für die Eintragungen in das Grundbuch noch auf Betriebsübertragungen anzuwenden, bei denen die Grundbuchseintragung vorNeugründungen nach dem 1. November 2004 vorgenommen wurde31.12.2011 anzuwenden.

§ 4 Abs. 1 Z 3 NeuFöG idF BGBl. I Nr. 112/2012 ist für Neugründungen und Betriebsübertragungen bei Inanspruchnahme einer Behörde nach dem 31.12.2012 anzuwenden.