Samstag 24. Juli 2021 sowie Sonntag 25. Juli 2021
wird die Findok wegen Wartungsarbeiten nicht durchgehend verfügbar sein!
Wir ersuchen um Ihr Verständnis!
Ihr Findok-Team

Zoll-Rechtsgrundlage des BMF vom 01.01.2009, BMF-010313/0222-IV/6/2009 gültig von 01.01.2009 bis 31.12.2011

ZK-DVO, Zollkodex-Durchführungsverordnung (Zollkodex-DVO)

Verordnung (EWG) Nr. 2454/93 der Kommission vom 2. Juli 1993 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 des Rates zur Festlegung des Zollkodex der Gemeinschaften

Anhang 44c Waren mit erhöhtem Betrugsrisiko (gemäß Artikel 340a)

1

2

3

4

5

HS-Code

Warenbezeichnung

Mindestmengen

Code der empfindlichen Waren (1)

Mindestsatz der Einzelsicherheit

0207 12

Fleisch und genießbare Schlachtnebenerzeugnisse von Hausgeflügel der Position 0105, gefroren

3.000 kg


-

0207 14





1701 11

Rohr- und Rübenzucker und chemisch reine Saccharose, fest

7.000 kg


-

1701 12

1701 91

1701 99




-

-

-

2208 20

Branntwein, Liköre und andere Spirituosen

5 hl


2.500 EUR/hl reiner Alkohol

2208 30

2208 40

2208 50

2208 60

2208 70





ex 2208 90



1


2402 20

Zigaretten, Tabak enthaltend

35.000 Stück


120 EUR/1.000 Stück

2403 10

Rauchtabak, auch teilweise oder ganz aus Tabakersatzstoffen

35 kg


-

(1) Werden die Versandangaben elektronisch übermittelt, wird der Code der empfindlichen Ware in Spalte 4 zusätzlich zu dem in Spalte 1 angegebenen HS-Code verwendet, sofern mit letzterem die Waren der Spalte 2 nicht eindeutig beschrieben werden können.