Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/7101889/2016-RS18 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auch bei mitgliedstaatübergreifendem Sachverhalt vorrangiger Familienbeihilfenanspruch der haushaltsführenden Mutter

Auch wenn die Mutter, die in einem anderen Mitgliedstaat der Union mit dem Kind wohnt, einen Antrag auf Familienbeihilfe (und Kinderabsetzbetrag) nicht gestellt hat, ergibt sich aus Art. 60 Abs. 1 Satz 3 VO 987/2009, dass das österreichische Finanzamt einen vom in Österreich wohnhaften leiblichen Vater gestellten Antrag auf Familienbeihilfe (und Kinderabsetzbetrag), wenn diesem ein Anspruch der haushaltsführenden Mutter vorgeht, zugunsten des Anspruchs der Mutter auf österreichische Familienleistungen zu berücksichtigen hätte.

Folgerechtssatz

Folgerechtssatz

Folgerechtssatz

RV/7102456/2017-RS4 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Familienbeihilfenanspruch der in Österreich berufstätigen Kindesmutter, wenn die Kinder bei ihrer Großmutter im EU-Ausland wohnen?

Dies gilt auch dann, wenn der Antrag von der in Österreich wohnhaften und beschäftigten Kindesmutter gestellt wird, und die Kinder im EU-Ausland bei ihrer Großmutter wohnen.

Folgerechtssatz

RV/7105145/2017-RS16 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Anspruch der in Rumänien lebenden haushaltsführenden Großmutter geht Anspruch der in Österreich lebenden Mutter auf Familienbeihilfe bzw. Ausgleichszahlung vor

Hier: Von der erwerbstätigen Mutter abgeleiteter Anspruch der haushaltsführenden Großmutter

Folgerechtssatz

Folgerechtssatz

RV/7103534/2015-RS4 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auch bei mitgliedstaatübergreifendem Sachverhalt vorrangiger Familienbeihilfenanspruch der haushaltsführenden Mutter

Folgerechtssatz

RV/7101954/2016-RS10 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Anspruch des in Polen lebenden haushaltsführenden Vaters bzw. der in Polen lebenden haushaltsführenden Großmutter geht Anspruch der in Österreich lebenden Mutter auf Ausgleichszahlung vor, auch sehr niedrige Einkünfte können die Stellung als Arbeitnehmer vermitteln

Hier: Antrag der in Österreich arbeitenden Mutter zugunsten des in einem anderem Mitgliedstaat lebenden haushaltsführenden Vaters bzw. der in einem anderem Mitgliedstaat lebenden haushaltsführenden Großmutter zu berücksichtigen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:

Folgerechtssatz

RV/7101452/2018-RS10 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Anspruch der in Bulgarien lebenden haushaltsführenden Mutter geht Anspruch des in Österreich lebenden Vaters auf Ausgleichszahlung vor, auch sehr niedrige Einkünfte können die Stellung als Arbeitnehmer vermitteln

Hier: Antrag des in Österreich erwerbstätigen Vaters zugunsten der in einem anderen Mitgliedstaat lebenden haushaltsführenden Mutter zu berücksichtigen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen: