Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0334-I/03-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (keine "Verordnungsgemeinde", Internatsunterbringung) ab 2002

Wenn die Entfernung zwischen Wohn- und Ausbildungsort eines Lehrlings oder Schülers weniger als 25 km beträgt, erfolgt die Berufsausbildung dieses Kindes auch dann innerhalb des Einzugs­bereiches seines weniger als eine Stunde vom Ausbildungsort entfernten Wohnortes, wenn es am Ausbildungsort eine Zweitunterkunft (z. B. Internat) bewohnt.

Folgerechtssatz

RV/0205-L/03-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Folgerechtssatz

RV/0529-G/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (Schihandelsschule) - weniger als 25 km vom Wohnort entfernt