Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0163-I/13-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Hochrechnung bei ganzjährig bezogenen geringfügigen Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

Werden neben dem Arbeitslosengeld ganzjährig geringfügige Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit bezogen, hat eine Hochrechnung nicht zu erfolgen, und zwar auch nicht hinsichtlich jener Teile, die außerhalb der Zeit der Arbeitslosigkeit zugeflossen sind.

Folgerechtssatz

RV/7100397/2014-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Keine Hochrechnung bei ganzjährig bezogenen Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

Dies gilt auch beim Bezug von Weiterbildungsgeld infolge Bildungskarenz oder Bildungsteilzeit.