Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0772-W/04-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Vorübergehende Betriebsverpachtung oder Betriebsaufgabe

Eine Unternehmspacht liegt dann vor, wenn eine organisierte Erwerbsgelegenheit in allem was zum "good will" gehört übergeben wird. Neben den Räumlichkeiten müssen daher auch die wesentlichen Betriebsgrundlagen dem Bestandnehmer überlassen werden (Betriebsmittel, Kundenstock, Warenlager). Im Allgemeinen wird die Vereinbarung einer Betriebspflicht wichtigstes Kriterium für das Vorliegen eines Pachtvertrages sein.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Vermietung der Geschäftsräumlichkeiten, Entnahme, Abverkauf des Umlaufvermögens, Geschäftsausstattung, Entnahmewert, gemeiner Wert der Liegenschaft, wesentliche Betriebsgrundlagen, Fortführungsverpflichtung, Betriebsverpachtung, Geschäftsraummiete, Betriebsmittel, Fuhrpark, Kündigungsverzicht, Mietvertrag auf unbestimmte Dauer mit Kündigungsverzicht, Unternehmenspacht, Privatvermögen, Betriebsvermögen, Kundenstock, Warenlager, übrige Betriebsgrundlagen, Betriebspflicht, vorübergehende Verpachtung, Alterspension

Folgerechtssatz

RV/1422-W/03-RS4 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Bei Verpachtung des lebenden Betriebes ohne vorhergehender Betriebsaufgabe liegen Einkünfte aus Gewerbebetrieb vor.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Betriebsaufgabe, Betriebsverpachtung