Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/2330-W/07-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Höhe der Wohnungskosten für zweckentsprechende Wohnung bei doppelter Haushaltsführung

In Hinblick auf die Urteile des BFH vom 9.8.2007, VI R 10/06 und VI R 23/05 ist davon auszugehen, dass auch in Österreich nach allgemeiner Auffassung mit einer durchschnittlich ausgestatteten 60m2 Wohnung mit einem ortsüblichen Durchschnittsmietzins jedenfalls das Wohnbedürfnis einer einzelnen Person an ihrem Beschäftigungsort zweck­entsprechend erfüllt wird. Die dafür anfallenden Kosten sind als die unvermeidbaren Mehr­aufwend­ungen anzusehen, die dem Steuerpflichtigen dadurch erwachsen, dass er am Beschäftigungsort wohnen muss.
Da es nur auf die Kosten ankommt, ist die tatsächliche Größe der Wohnung unbe­acht­lich.
Die darüber hinaus gehenden Aufwendungen sind nicht beruflich bzw. betrieblich veranlasst und daher im Hinblick auf die Bestimmungen des § 20 Abs. 1 Z. 1 und Z. 2 lit. a EStG 1988 nicht abzugsfähig.

Folgerechtssatz

RV/0297-G/06-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Doppelte Haushaltsführung - Zumutbarkeit der täglichen Heimfahrt

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
doppelte Haushaltsführung, zweckentsprechende Wohnung

Folgerechtssatz

RV/0324-F/10-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen