Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0829-K/07-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Anspruchszinsen

Jede Nachforderung bzw. Gutschrift löst gegebenenfalls einen Anspruchszinsenbescheid aus. Es liegt je Differenzbetrag eine Abgabe vor. Einer Abänderung (Aufhebung) des Stammabgabenbescheides ist gegebenenfalls durch die amtswegige Erlassung eines neuen Zinsenbescheides Rechnung zu tragen. Es erfolgt keine Änderung des ursprünglichen Bescheides. Dass es in Fällen der Bagatellgrenze nicht zur vollständigen Egalisierung kommt, wurde vom Gesetzgeber in Kauf genommen, weil sich die Bagatellregelung nicht nur zu Lasten von Abgabepflichtigen, sondern je nach Fallkonstellation ebenso zu ihren Gunsten auswirken kann.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Anspruchszinsen, Bagatellgrenze, Bescheidbehebung (Aufhebung)

Folgerechtssatz

RV/0452-S/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

EUR 50,00 - Bagatellgrenze für Anspruchszinsen

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Zusammenrechnung

Folgerechtssatz

RV/0653-W/09-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Keine Gutschriftszinsen bei Bagatellgrenze, keine Nachholung bei abgeändertem Grundlagenbescheid

Zusatzinformationen

betroffene Normen: