Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0236-K/02-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

DB- und DZ-Pflicht für Gesellschafter-Geschäftsführer

Auch wenn die Vereinbarung über die Höhe einer Tantieme den Gesellschafterbeschlüssen vorbehalten ist, begründet dieser Umstand für den Gehalt eines wesentlich beteiligten Gesellschafter-Geschäftsführers kein Unternehmerwagnis. Im Übrigen ist die Vereinbarung einer erfolgs- bzw. gewinnabhängigen Tantieme auch bei leitenden Angestellten nicht unüblich.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Gesellschafter-Geschäftsführer, Eingliederung in den betrieblichen Organismus, Unternehmerwagnis, laufende Entlohnung, Jahresbezug, Tantieme

Folgerechtssatz

RV/0091-G/02-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

DB- und DZ-Pflicht eines Gesellschafter-Geschäftsführers

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Gesellschafter Geschäftsführer, wesentlich beteiligt, sonst alle Merkmale eines Dienstverhältnisses, Tantieme