Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/2122-W/05-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Schulgeld für den Besuch einer Sonderschule stellt ohne Gegenverrechnung mit Pflegegeld eine außergewöhnliche Belastung dar

Gemäß § 5 Abs. 3 der VO über außergewöhnliche Belastungen BGBl. Nr. 303/1996 sind Aufwendungen für den Sonderschulbesuch eines zu 100% behinderten Kindes, für welches erhöhte Familienbeihilfe bezogen wird, zusätzlich und ohne Gegenverrechnung mit dem gewährten Pflegegeld als außergewöhnliche Belastung zu berücksichtigen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Sonderschule, Schulgeld, erhöhte Familienbeihilfe, Pflegegeld, außergewöhnliche Belastung

Folgerechtssatz

RV/0548-K/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Bei Bezug erhöhter Familienbeihilfe sind nachgewiesene Kosten für den Besuch einer Behindertenwerkstätte ohne Kürzung um eine pflegebedingte Geldleistung (Pflegegeld) als außergewöhnliche Belastung zu berücksichtigen.

Zusatzinformationen

Anmerkungen:
Abweichend LStR 2002, Rz 858
Schlagworte:
Pflegegeld, erhöhte Familienbeihilfe, Behindertenwerkstätte, Selbstbehalt, außergewöhnliche Belastung

Folgerechtssatz

RV/0428-F/07-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

1) Anschaffung einer Multimedia Station für behindertes Kind als außergewöhnliche Belastung? 2) Schulgeld für Sonderschule mit Pflegegeld gegenzuverrechnen?

Folgerechtssatz

RV/0389-F/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Pflegegeld kürzt Kosten der Behindertenwerkstätte nicht.

Hier im Zusammenhang mit Aufwendungen für die Tätigkeit in einer Behindertenwerkstätte.