Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/1116-W/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Nachsicht von Abgaben, die von der steuerlichen Vertreterin "verursacht" wurden, trotz anhängigem Schadenersatzprozess

Das behauptete schwer wiegende Fehlverhalten der steuerlichen Vertreterin ist der Bw. zuzurechnen, weswegen in der Einhebung der bereits entrichteten Abgabenschuld keine sachliche Unbilligkeit zu erblicken ist (VwGH 25.11.2002, 97/14/0013). Wollte man der Forderung der Bw. auf Nachsicht der auf Fehler der steuerlichen Vertretung beruhenden Abgaben nachkommen, würde dies eine Haftung der Abgabenbehörde für Fehler aller steuerlichen Vertreter bedeuten, die keinesfalls im Sinne des Gesetzgebers sein kann und daher keine Unbilligkeit darstellt.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Nachsicht, steuerliche Vertreterin, Pflichtverletzung, Schadenersatzprozess

Folgerechtssatz

RV/1207-W/12-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Keine Nachsicht bei schuldhaftem Fehler des Steuerberaters