Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0426-G/02-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Kein Selbstbehalt hinsichtlich einer Brille nur dann, wenn eine Behinderung infolge (auch) der Fehlsichtigkeit vorliegt

Aufwendungen für Hilfsmittel die nicht in ursächlichem Zusammenhang mit der die Behinderung begründeten Krankheit stehen, können daher nur nach Abzug des Selbstbehaltes berücksichtigt werden.

Folgerechtssatz