Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0311-I/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Schmutzzulage von Almhirten

Die Steuerfreiheit von Schmutzzulagen setzt voraus, dass neben dem Bestehen einer lohngestaltenden Vorschrift auch die tatsächlichen Verhältnisse den Anforderungen des § 68 EStG 1988 (Überwiegen, Erheblichkeit, Zwangsläufigkeit) entsprechen. Das Vorliegen der Voraussetzungen für die Steuerfreiheit ist vom Arbeitgeber nachzuweisen. Wirkt dieser bei der Sachverhaltsfeststellung nicht mit und wird der Abgabenbehörde auch nicht die Möglichkeit eines Lokalaugenscheines geboten, kann die Steuerfreiheit des § 68 EStG 1988 nicht in Anspruch genommen werden.

Folgerechtssatz

RV/0285-I/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Schmutzzulage von Almhirten