Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0403-F/02-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Außergewöhnliche Belastungen einer Schwerstbehinderten in Zusammenhang mit der Renovierung ihrer Mietwohnung

Die Anschaffung von neuen Einrichtungsgegenständen, die keine spezifisch nur für Behinderte geeignete Beschaffenheit oder individuelle Gebrauchsmöglichkeit haben, sowie die Adaptierung der Mietwohnung, die nicht unmittelbar durch ihre Behinderung veranlasst ist, sind geradezu typische Fälle einer Vermögensumschichtung; diesbezügliche Ausgaben einer Schwerstbehinderten sind daher mangels einer ”Belastung” im Sinne des § 34 EStG 1988 nicht abzugsfähig.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Vermögensumschichtung, verlorener Aufwand, Schwerstbehinderte, Mietwohnung, Einrichtungskosten, Instandhaltungskosten, unmittelbare Kosten, behindertenspezifische Beschaffenheit, individuelle Gebrauchsmöglichkeit

Folgerechtssatz

RV/1450-W/03-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Ausgaben im Zusammenhang mit dem behindertengerechten Umbau eines Badezimmers als außergewöhnliche Belastung

Zusatzinformationen

Schlagworte:
außergewöhnliche Belastung, Behinderung, Vermögensumschichtung, Einrichtungsgegenstände