Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/1538-W/02-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Haftung bei tatsächlicher Geschäftsführung durch einen Dritten

Ein Geschäftsführer, der sich in der ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Pflichten durch die Gesellschafter oder durch dritte Personen behindert sieht, hat entweder sofort im Rechtsweg die Möglichkeit der unbehinderten Ausübung seiner Funktion zu erzwingen oder seine Funktion niederzulegen und als Geschäftsführer auszuscheiden. Auch binden im Innenverhältnis erteilte Weisungen den Geschäftsführer insoweit nicht, als sie ihn zur Verletzung zwingender gesetzlicher Verpflichtungen nötigen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Behinderung durch Dritte, De-facto-Geschäftsführung

Folgerechtssatz

RV/1225-W/03-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Vorliegen eines haftungsbegründenden Sachverhaltes bei faktischer Geschäftsführung durch Dritten

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
faktische Geschäftsführung, Ermessen

Folgerechtssatz

RV/0448-W/04-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Haftung bei faktischer Geschäftsführung

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
tatsächlicher Geschäftsführer, faktischer Geschäftsführer, Machthaber

Folgerechtssatz

RV/0664-W/03-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Haftung des ehemaligen Geschäftsführers, Treuhandvertrag

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Haftung des ehemaligen Geschäftsführers, Treuhandvertrag, keine Geschäftsführerkompetenz

Folgerechtssatz

RV/0020-W/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Haftung bei tatsächlicher Geschäftsführung durch Dritte

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Behinderung durch Dritte, De-facto-Geschäftsführung