Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0181-F/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Zahnbehandlungskosten der Ehegattin - außergewöhnliche Belastung?

Die Belastung muss nicht nur dem Grunde nach, sondern auch der Höhe nach vom Begriff der Zwangsläufigkeit umfasst sein. Dabei ist die Zwangsläufigkeit eines Aufwandes stets nach den Umständen des Einzelfalles zu prüfen.
Die Zwangsläufigkeit aus rechtlichen Gründen zur Übernahme von Krankheitskosten der Ehegattin kann nur soweit angenommen werden, als die gesetzliche Unterhaltspflicht reicht. Darüber hinaus kann jedoch auch eine über diese rechtliche Verpflichtung hinausgehende sittliche Verpflichtung bestehen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Krankheitskosten, Zahnbehandlungskosten, Ehegattin, außergewöhnliche Belastung, Zwangsläufigkeit, rechtliche, sittliche, tatsächliche, Unterhaltspflicht, gesetzliche

Folgerechtssatz

RV/3233-W/09-RS3 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Tragung der Zahnarztkosten des Ehegatten

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Unterhaltspflicht, außergewöhnliche Belastung, Zahnarztkosten