Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0682-W/03-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Seminar neurolinguistisches Programmieren (NLP) als Werbungskosten einer Personalistin

Ausgaben für einen NLP-Kurs stellen keine Werbungskosten dar, da die erworbenen Fähigkeiten zur erfolgreichen Kommunikation und des richtigen Erkennens der Erwartungen und eigenen Fähigkeiten der Mitmenschen nicht nur im konkreten Beruf der Bw. als Personalistin verwertbar, sondern zugleich auch im Zusammenleben der Menschen ganz allgemein von Bedeutung sind (Mischaufwand).

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Werbungskosten, neurolinguistisches Programmieren, NLP, Personalistin, Persönlichkeitsbildung, Mischaufwand

Folgerechtssatz

RV/2161-W/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

NLP-Seminar als Werbungskosten einer Volksschullehrerin

hier: Teilnahme einer Lehrerin an einem NLP-Practitioner-Seminar (angeboten vom Pädagogischen Institut der Stadt Wien)

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Werbungskosten, Neurolinguistisches Programmieren, NLP, Steuergerechtigkeit, Mischaufwand