Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/7105997/2015-RS5 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Keine ernsthaft und zielstrebig durchgeführte Berufsausbildung (Handelsakademie)

Die Lehre (Lenneis in Csaszar/Lenneis/Wanke, FLAG § 2 Rz 40) geht von einer Berufsausbildung i.S.d. FLAG 1967 dann aus, wenn ein wöchentlicher Zeitaufwand für Kursbesuch und Vorbereitungszeit außerhalb des Kurses von mindestens 30 Stunden anfällt. Das Bundesfinanzgericht nimmt bei Schulen für Berufstätige einen erforderlichen wöchentlichen Zeitaufwand von durchschnittlich 20 bis 25 Stunden zuzüglich Hausaufgaben an, insgesamt von mindestens 30 Wochenstunden, um von einer Berufsausbildung i.S.d. FLAG 1967 zu sprechen. Die Qualifizierung als Berufsausbildung kann auch bei einem Fernstudium gegeben sein, wenn ein Schulunterricht von bloß zehn Wochenstunden durch verstärkte "Hausausgaben" und Vorbereitungszeit sowie E-Learning kompensiert wird.

Folgerechtssatz

Folgerechtssatz

Folgerechtssatz

RV/7103779/2018-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Folgerechtssatz

RV/7102692/2017-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen