Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0960-W/05-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Doppelte Haushaltsführung und Familienheimfahrten; Gattin bezieht am Familienwohnsitz keine Einkünfte, Pendlerpauschale

Dem eindeutigen Gesetzeswortlaut zufolge ist bei der "Wohnung" im Sinne des § 16 Abs. 1 Z 6 EStG 1988 nicht von der der Arbeitsstätte nächstgelegenen Wohnung auszugehen, sondern von jener Wohnung, von der im Lohnzahlungszeitraum überwiegend die Fahrten zur Arbeitsstätte angetreten bzw. wohin von der Arbeitsstätte zurückgekehrt wird.

Folgerechtssatz

RV/0872-W/05-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Berechnung des Pendlerpauschales bei Wohnung im Waldviertel und Schlafstelle an der Dienststelle

Hier: Am Dienstort befand sich keine Wohnung, sondern eine Schlafstelle.

Folgerechtssatz

RV/0211-I/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Pendlerpauschale bei gemeldetem Nebenwohnsitz an der Arbeitsstätte (Hotel) und behaupteter arbeitstäglicher Rückkehr zum Familienwohnsitz nach Dienstende

Folgerechtssatz

RV/0423-I/07-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Keine Unzumutbarkeit der täglichen Rückkehr an den Familienwohnsitz wegen besonderer Witterungsverhältnisse und als Folge von Nachtdiensten; Pendlerpauschale bei einer bloßen Schlafstelle am Beschäftigungsort

Im Streitfall wurde die Naturalwohnung am Beschäftigungsort lediglich nach Nachtdiensten und damit nicht überwiegend benützt.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
doppelte Haushaltsführung, Unzumutbarkeit der täglichen Rückkehr, Beschäftigungsort, Schlafstelle, Naturalwohnung, großes Pendlerpauschale, Entfernung zum nächstgelegenen Wohnsitz, Dienstzimmer

Folgerechtssatz

RV/3258-W/10-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen