Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/3527-W/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Verspäteter Wiederaufnahmeantrag, Wirkung von Wissensstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Wiederaufnahmeanträge sind binnen drei Monaten nach Kenntnis vom Wiederaufnahmegrund zu stellen. Äußerungen und Wissensstand des steuerlichen Vertreters sind dem Vertretenen zuzurechnen. Das Einkünftefeststellungsverfahren ist als Bündelung eines Ausschnitts der Einkommensteuerverfahren aller Beteiligter der Personengesellschaft anzusehen und sind daher Äußerungen und Wissensstand des Vertreters der Gesellschaft den einzelnen Gesellschaftern (Einkommensteuersubjekten) zuzurechnen. Äußert daher ein steuerlicher Vertreter in einem Feststellungsverfahren der Gesellschaft Zweifel an der Bescheidqualität des erstinstanzlichen Feststellungsbescheides, ist ein vom Gesellschafter mehr als drei Monate nach Beendigung dieses Verfahrens gestellter Wiederaufnahmeantrag betreffend einen abgeleiteten Einkommensteuerbescheid als nicht mehr fristgerecht zu beurteilen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren

Folgerechtssatz

RV/3766-W/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Verspäteter Wiederaufnahmsantrag, Wirkung von Wissenstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren

Folgerechtssatz

RV/3659-W/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Verspäteter Wiederaufnahmsantrag, Wirkung von Wissenstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren

Folgerechtssatz

RV/3528-W/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

verspäteter Wiederaufnahmsantrag, Wirkung von Wissenstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren

Folgerechtssatz

RV/3810-W/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Verspäteter Wiederaufnahmsantrag, Wirkung von Wissenstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren

Folgerechtssatz

RV/3635-W/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Verspäteter Wiederaufnahmsantrag, Wirkung von Wissenstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren

Folgerechtssatz

RV/1797-W/09-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Verspäteter Wiederaufnahmsantrag, Wirkung von Wissenstand und Äußerungen des steuerlichen Vertreters im Feststellungsverfahren für das abgeleitete Einkommensteuerverfahren

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Wiederaufnahmsantrag, Rechtzeitigkeit, Einkünftefeststellungsverfahren