Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0009-I/05-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Zeitpunkt der steuerlichen Berücksichtigung von Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen (§ 19 Abs. 2 EStG)

Gemäß § 19 Abs. 2 EStG 1988 sind Ausgaben für das Kalenderjahr abzusetzen, in dem sie geleistet worden sind (Abflussgrundsatz). Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen sind somit grundsätzlich in dem Kalender(Veranlagungs-)Jahr zu berücksichtigen, in dem sie entrichtet, dh. bezahlt worden sind.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Abfluss, Ausgaben, Kalenderjahr, außergewöhnliche Belastungen, Sonderausgaben, Zeitpunkt, Entrichtung, Bezahlung

Folgerechtssatz

RV/0872-G/09-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Außergewöhnliche Belastungen im Zusammenhang mit einer Behinderung

Zusatzinformationen

Schlagworte:
außergewöhnliche Belastungen, Behinderung, Therapiekosten, Krankheitskosten, Zeitpunkt des Abflusses von Ausgaben, zeitliche Zuordnung, Geldabfluss, Kurkosten, Heilbehandlung