Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0054-S/03-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Festgestellter Wohnungswert und begünstigtes Vermögen gemäß § 15a ErbStG

§ 19 Abs. 2 ErbStG darf nicht isoliert betrachtet werden, sondern ist vielmehr eingebettet in die anderen beiden Absätze dieser Gesetzesstelle als Vorschrift für die Wertermittlung (II. Teil des Gesetzes) zu sehen, die erst zur Anwendung kommt, wenn nach Verneinen des Vorliegens eines der Tatbestände der Steuerbefreiung gemäß §§ 15, § 15a ErbStG die Berechnung der Steuer gemäß § 8 ErbStG stattfinden soll. Aus der bewertungsrechtlichen Qualifikation des Objektes ist für die Frage, ob begünstigtes Vermögen im Sinne des § 15a ErbStG vorliegt oder nicht, nichts zu gewinnen.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Vermögen, Wertermittlung

Folgerechtssatz

RV/0762-S/02-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Festgestellter Wohnungswert und begünstigtes Vermögen gemäß § 15a ErbStG

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Vermögen, Wertermittlung

Folgerechtssatz

RV/0977-S/02-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Wohnungswert und begünstigtes Vermögen gemäß § 15a ErbStG

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Vermögen, Wertermittlung