Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0623-W/04-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes ("Verordnungsgemeinde") im Jahr 2002

Die Regelung des § 2 Abs 3 der Verordnung betreffend Berufsausbildung eines Kindes außerhalb des Wohnortes, wonach Ausbildungsstätten innerhalb einer Entfernung von 80 km als nicht im Einzugsbereich des Wohnortes gelten, wenn innerhalb von 25 km keine adäquate Ausbildungsmöglichkeit besteht und für Zwecke der Ausbildung außerhalb des Hauptwohnortes eine Zweitunterkunft am Ausbildungsort besteht, bezieht sich nur auf Schüler und Lehrlinge, nicht aber auf Studenten (Hochschüler).

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Auswärtige Berufsausbildung, Student, Schüler, Zweitunterkunft, Liebhaberei

Folgerechtssatz

RV/1191-W/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes ("Verordnungsgemeinde"): Zweitunterkunft eines Studenten

Folgerechtssatz

RV/0010-F/09-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Kein Pauschbetrag bei Internatsunterbringung eines Bregenzer Studenten (nicht Schülers) in Feldkirch

Betrifft einen Bregenzer Studenten am Feldkircher Landeskonservatorium.

Folgerechtssatz

RV/2023-W/06-RS5 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (keine "Verordnungsgemeinde") im Jahr 2004

Folgerechtssatz

RV/1239-W/06-RS5 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (keine "Verordnungsgemeinde") im Jahr 2005

Folgerechtssatz

RV/0713-W/06-RS5 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (keine "Verordnungsgemeinde") im Jahr 2005