Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0635-I/07-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Ausbildungsmaßnahmen in einer religiösen Gemeinschaft

Die dreijährige Ausbildung eines Kindes im Rahmen der Internationalen Privaten Vereinigung "Pro deo et Fratribus - Familie Mariens" zur Missionarin, während welcher sämtliche Kosten für das Kind von der Gemeinschaft getragen werden, bewirkt eine Aufhebung der Haushaltszugehörigkeit und stellt keine Berufsausbildung im Sinne des FLAG 1967 dar.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Pro deo et fratribus, Familie Mariens, Ausbildung, Berufsausbildung, Haushaltszugehörigkeit, Kostentragung

Folgerechtssatz