Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0002-S/06-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Die Teilung eines Grundbuchskörpers der Fläche nach ist nur dann grunderwerbsteuerbefreit, wenn es sich um eine wirtschaftliche Einheit handelt.

Die Steuerbegünstigung des § 3 Abs. 2 GrEStG gilt nur für Teilungsverträge mit denen eine einzige wirtschaftliche Einheit unter mehreren Miteigentümern der Fläche nach geteilt wird. Dabei ist die Abgabenbehörde an die im Bewertungsverfahren getroffenen Feststellungen des Lagefinanzamtes gebunden.

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Realteilung, wirtschaftliche Einheit, Teilung der Fläche nach

Folgerechtssatz

RV/0296-G/04-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Realteilung einer einzigen wirtschaftlichen Einheit: Steuerbefreiung nach § 3 Abs. 2 GrEStG

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Realteilung, wirtschaftliche Einheit

Folgerechtssatz

RV/0295-G/04-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Realteilung einer einzigen wirtschaftlichen Einheit: Steuerbefreiung nach § 3 Abs. 2 GrEStG

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Realteilung, wirtschaftliche Einheit