Rechtssatzkette

Stammrechtssatz

RV/0334-I/03-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (keine "Verordnungsgemeinde", Internatsunterbringung) ab 2002

Da die Verordnung BGBl. Nr. 624/1995 i.d.F. BGBl. II Nr. 494/2001 in § 2 Abs. 1 auf das Studien­förderungs­gesetz 1992 Bezug nimmt, ist hinsichtlich der Berechnung der zwischen Wohn- und Studienort bei Benützung der günstigsten öffentlichen Verkehrsmittel anfallenden Fahrzeit auch die zu § 26 Abs. 3 des Studienförderungsgesetzes 1992 ergangene Rechtsprechung zu berücksichtigen. Die Aufwendungen für eine auswärtige Berufsausbildung eines Kindes stellen jedenfalls dann keine außergewöhnliche Belastung dar, wenn bei Benützung des günstigsten öffentlichen Verkehrsmittels die Fahrzeit von einer Stunde nicht überschritten wird. Für das günstigste Verkehrsmittel ist ausreichend, dass in jeder Richtung je ein Verkehrsmittel zwischen den in Betracht kommenden Gemeinden existiert, das die Strecke in einem geringeren Zeitraum als einer Stunde bewältigt. Das muss nicht das zweckmäßigste Verkehrsmittel sein. Auf die örtlichen Verkehrsverbindungen ist nicht Bedacht zu nehmen. Nicht einzurechnen sind daher Wartezeiten, Fußwege sowie Fahrten im Heimat­ort oder im Studienort (vgl. VfGH 11.12.1986, B 437/86, und VwGH 16.6.1986, 85/12/0247). Wartezeiten bei Umsteigevorgängen außerhalb des Heimat- oder Studienortes sind hingegen zu berücksichtigen.

Folgerechtssatz

RV/0350-G/04-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes ("Verordnungsgemeinde")

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
auswärtige Berufsausbildung

Folgerechtssatz

RV/0305-K/05-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes ("Verordungsgemeinde")

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Auswärtige Berufsausbildung, Fahrzeit zwischen Wohnort und Studienort, örtliche und verkehrsmäßige Gegebenheiten, Einwand hinsichtlich einmal praktizierte Vorgangsweise des Finanzamtes

Folgerechtssatz

RV/0370-G/05-RS2 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (keine "Verordnungsgemeinde")

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
günstigste Verkehrsmittel, unter einer Stunde, auswärtige Berufsausbildung, Einzugsbereich

Folgerechtssatz

RV/0355-I/07-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtiges Studium eines Kindes

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Ausbildungsstätte, Studium, auswärtige Berufsausbildung

Folgerechtssatz

RV/0338-G/08-RS4 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Scheidungskosten und Kosten der auswärtigen Berufsausbildung eines Kindes als außergewöhnliche Belastung

Zusatzinformationen

betroffene Normen:
Schlagworte:
Scheidungskosten, einvernehmliche Scheidung, auswärtige Berufsausbildung, Einzugsbereich, Wohnort, Studienort, Ausbildungsort, Fahrzeit

Folgerechtssatz

RV/0422-G/08-RS1 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes (Verordnungsgemeinde)

Folgerechtssatz

RV/2018-W/06-RS9 Permalink Entscheidungstext anzeigen

Auswärtige Berufsausbildung eines Kindes in den Jahren 2004 und 2005 (Markt St. Martin - Eisenstadt) sowie in den Jahren 2006 und 2007 (Markt St. Martin - Wiener Neustadt)