Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • 2
  • /
  • 3
  • /
  • 4
  • /
  • 5
  • /
  • ...
  • /
  • 8
  • >
Richtlinie des BMF vom 21.11.2011, BMF-010302/0040-IV/8/2011 gültig von 21.11.2011 bis 06.12.2012

AH-1130, Arbeitsrichtlinie Strafbestimmungen im AHR

Beachte
  • Die Gliederungen in der Neufassung dieser Arbeitsrichtlinie stellen nunmehr direkt auf die einzelnen Maßnahmen ab. Die Maßnahme und ihre Durchführung werden in einem Abschnitt gemeinsam dargestellt.

1. Rechtsgrundlagen

(1) Außenhandelsgesetz 2005Bundesgesetz, mit dem das Außenhandelsgesetz 2011( -AußHG 2005) AußHG 2011 erlassen wird, BGBl. I Nr. 5026/20052011; In-Kraft-Treten am 1. Oktober 2011.

Der Verweis im(2) Bundesgesetz vom § 37 Abs. 5 AußHG 2005 auf strengere Strafdrohung nach anderen Bestimmungen bezieht sich im Wesentlichen23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch auf die - StGB)§ 177a StGB, § 177b StGB undBGBl. Nr. § 177c StGB.60/1974

(23) Bundesgesetz vom 26. Juni 1958, betreffend das Finanzstrafrecht und das Finanzstrafverfahrensrecht (Finanzstrafgesetz (- FinStrG), BGBl. Nr. 129/1958.