Richtlinie des BMF vom 01.01.2007, BMF-010310/0028-IV/7/2007 gültig von 01.01.2007 bis 30.06.2014

UP-3250, Arbeitsrichtlinie "PANEUROMED"

  • 9. Praktische Vorgangsweise bei Ausfuhrabfertigungen
  • 9.5. Prüfung des Antragsformulars

9.5.3. Angaben über Zollrückvergütungen

Die Abkommen im Rahmen von PanEuroMed sehen auch das Verbot der Zollrückvergütung vor. Die Angaben über Zollrückvergütungen siehe UP-3000 Abschnitt 9.5.3. sowie Abschnitt UP-3000 Abschnitt 9.5.3.1. (Gemeinsame Bestimmungen) sind daher zu beachten.