Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 48
  • /
  • 49
  • /
  • 50
  • /
  • ...
  • /
  • 62
  • >
Richtlinie des BMF vom 28.10.2010, BMF-010221/2522-IV/4/2010 gültig ab 28.10.2010

VPR 2010, Verrechnungspreisrichtlinien 2010

  • 3. Teil: Dokumentationspflichten

3.4. Verwendung von Datenbanken

320

Hat der Steuerpflichtige eine Margenermittlung im Wege einer Datenbankrecherche durchgeführt, sind der Abgabenbehörde alle Informationen über den eingeschlagenen Suchprozess offenzulegen, sodass dieser im Rahmen der technischen Möglichkeiten nachvollziehbar und prüfbar ist. Zur Erlangung von Beweiskraft eines datenbankgestützten Nettorenditenvergleichs sind folgende Informationen dienlich:

  • genaue Angabe der Datenbank (Name, Anbieter, Version, Medium, Lizenzzeitraum);
  • Kriterien des Datenbankanbieters für die Aufnahme der Unternehmensdaten in die Datenbank;
  • allgemeine Beschreibung der insgesamt in der Datenbank enthaltenen Unternehmensdaten;
  • Erläuterung der in der Datenbank verwendeten Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bilanz (Gesamtkostenverfahren, Umsatzkostenverfahren);
  • die Auswahlschritte und die Gründe für deren Anwendung vor dem Hintergrund des Funktions- und Risikoprofils des geprüften Unternehmens;
  • Erläuterung der in der Datenbank zu Grunde gelegten Branchenklassifizierung und Begründung für die ausgewählte Branche;
  • Erläuterung der gegebenenfalls vorgenommenen Anpassungsrechnungen;
  • Erläuterung hilfsweise eingesetzter Berechnungsmodelle und Softwareprogramme (zB CAPM-Modell, Regressionsanalyse);
  • Benennung aller Unternehmen, die im Rahmen eines manuellen Auswahlverfahrens, dh. auf Grund subjektiver Beurteilung (sog. qualitatives Screening) ausgeschieden wurden. Außerdem sind die jeweiligen Gründe für das Ausscheiden darzulegen;
  • nachvollziehbare Darlegung der angestellten Internetrecherchen und anderer Bemühungen zur Gewährleistung ausreichender Vergleichbarkeit (Rz 63 ff) bei den zum Vergleich herangezogenen Unternehmen.