Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 18
  • /
  • 19
  • /
  • 20
  • /
  • ...
  • /
  • 99
  • >
Richtlinie des BMF vom 01.10.2012, BMF-010313/0603-IV/6/2012 gültig von 01.10.2012 bis 03.08.2016

ZK-0612, Arbeitsrichtlinie "Zollanmeldung im Informatikverfahren"

Beachte
  • Die Änderungen dieser Novelle betreffen die Abschnitte 1.4.2.1., 1.4.2.2., 1.4.2.4., 1.4.4., 3. bis 8. sowie die Anlagen 1 – 7. Alle anderen Änderungen betreffen Textkorrekturen bzw. Richtigstellungen.
  • Titel III - Notfallverfahren
  • 7. Nachträgliche Übermittlung

7.2. Bildschirmmasken

Im Transaktionsmonitor werden die nachträglichen übermittelten Nachrichten in der Rubrik Fallback-Anmeldungen aufgeteilt auf die jeweiligen Verfahrensbereiche Import und Export angezeigt.

Es läuft kein Timer!

Bildschirmmaske - Transaktions-Monitor

Die nachträglich übermittelten Anmeldungen sind unter dem Menüpunkt "Nachtr.Nachträgliche Kontrolle -> Nachträgliche Anmeldungen -> Fallback" in einer eigenen Bildschirmmaske aufgelistet und müssen manuell abgearbeitet werden.

Bildschirmmaske: Nachträgliche Kontrolle - Fallback-Anmeldungen

Bildschirmmaske - "Nachtr. Kontrolle" - Fallback-Anmeldungen

Die Anmeldungen sind manuell auf "keine Kontrolle" zu setzen bzw. bei erfolgter Kontrolle sind die Beschauvermerke zu erfassen.

Bildschirmmaske - "Nachtr. Kontrolle" - Fallback-Anmeldungen