Richtlinie des BMF vom 09.02.2011, BMF-010310/0030-IV/7/2011 gültig von 09.02.2011 bis 30.06.2014

UP-3320, Arbeitsrichtlinie "Westbalkan"

Beachte
  • Auf folgende Neuerungen wird hingewiesen: Artikel 97x ZK-DVO mit zahlreichen Definitionen wurde neu aufgenommen, weiters wurden Änderungen bei "Vollständig erzeugt "und "Minimalbehandlungen" eingefügt. Achtung: Die VO 1215/2009 (Basis für die Präferenzen aufgrund der autonomen Massnahmen für die Westbalkan-Länder) ist mit 31.12.2010 ausgelaufen. Mit einer Verlängerung ist nicht vor Juni 2011 zu rechnen.

5. Direkte Beförderung

5.1. Grundsätzliche Bedingungen

Als Drittländer sind alle anderen Staaten als das jeweilige begünstigte Land oder Gebiet und die Mitgliedstaaten der EU anzusehen.