Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 76
  • /
  • 77
  • /
  • 78
  • /
  • ...
  • /
  • 102
  • >
Richtlinie des BMF vom 17.07.2006, BMF-010313/0044-IV/6/2007 gültig ab 17.07.2006

ZK-0612, Arbeitsrichtlinie "Zollanmeldung im Informatikverfahren"

  • Titel IV - Bemerkungen zu den Angaben in der Zollanmeldung
  • Abschnitt III - Einfuhr

Datengruppe Transportinformationen (Transp, 1x, P)

Datenfeld

Nachricht-Feld

Format

Codeliste

SAD-Feld

Art

Inland. Verkehrszweig

InMo

n..2

NC_20000

26

A

Beschreibung:

Anzugeben ist der Gemeinschaftscode des bei der Ankunft benutzten Verkehrszweiges.

Dieses Datenfeld ist nicht zu verwenden, wenn die Einfuhrförmlichkeiten bei der Eingangsstelle in die Gemeinschaft erfüllt werden.

Beispiel:

3 - Beförderung auf der Straße

 

Datenfeld

Nachricht-Feld

Format

Codeliste

SAD-Feld

Art

Verkehrszweig Grenze

BordMo

n..2

NC_20000

25

A

Beschreibung:

Anzugeben ist der Gemeinschaftscode für die Art des Verkehrszweiges entsprechend dem aktiven Beförderungsmittel, mit dem die Waren in das Zollgebiet der Gemeinschaft verbracht worden sind.

Beispiel:

1 - Seeverkehr

 

Datenfeld

Nachricht-Feld

Format

Codeliste

SAD-Feld

Art

Nationalität des grenzüberschreitenden Beförderungsmittels

CrossIdntNat

a2

TC_10000

21

A

Beschreibung:

Anzugeben ist die Staatszugehörigkeit des beim Überschreiten der Außengrenze der Gemeinschaft benutzten aktiven Beförderungsmittels.

Handelt es sich um Huckepackverkehr oder werden mehrere Beförderungsmittel benutzt, so ist aktives Beförderungsmittel dasjenige, das für den Antrieb der Zusammenstellung sorgt.

Dieses Datenfeld ist nicht zu verwenden bei Postsendungen, Beförderungen durch festinstallierte Transporteinrichtungen oder im Eisenbahnverkehr.

Beispiel:

RO - Rumänien

 

Datenfeld

Nachricht-Feld

Format

Codeliste

SAD-Feld

Art

Containerindikator

ContInd

b

NC_14000

19

P

Beschreibung:

Durch die entsprechende Indikation ist anzugeben, ob die Beförderung in einem Container erfolgt ist.

Beispiel:

0 - Nicht in Containern beförderte Waren

1 - In Containern beförderte Waren