Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 10
  • /
  • 11
  • /
  • 12
  • /
  • ...
  • /
  • 27
  • >
Richtlinie des BMF vom 23.04.2009, BMF-010313/0064-IV/6/2008 gültig von 23.04.2009 bis 30.04.2016

ZK-1375, Arbeitsrichtlinie "Vorübergehende Verwendung Beförderungsmittel"

  • 2. ÜBERFÜHRUNG

2.2. Überführung aus einer aktiven Veredelung

Beförderungsmittel, die aus einer aktiven Veredelung in der Gemeinschaft hervorgegangen sind und zur Beendigung dieses Verfahrens in die vorübergehende Verwendung übergeführt werden, sind den in das Zollgebiet der Gemeinschaft verbrachten Beförderungsmitteln gleichgestellt.

Als Tag der Überführung der Beförderungsmittel in das Verfahren der vorübergehenden Verwendung gilt der Tag der ersten Verwendung in diesem Verfahren.

Der Inhaber der Bewilligung der vorübergehenden Verwendung stellt dem Inhaber der Bewilligung der aktiven Veredelung eine Bescheinigung aus; die Bescheinigung gilt als Unterlage zur Beendigung und Abrechnung der aktiven Veredelung. (früher Artikel 737 ZK-DVO)