Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 6
  • /
  • 7
  • /
  • 8
  • /
  • ...
  • /
  • 25
  • >
Richtlinie des BMF vom 01.01.2007, BMF-010310/0027-IV/7/2007 gültig von 01.01.2007 bis 30.06.2014

UP-3120, Arbeitsrichtlinie "EFTA-Staaten"

3. Warenkreis

3.1. Industriell gewerbliche Waren

Den Freihandelsabkommen der EG mit den EFTA-Staaten unterliegen die meisten Waren des industriellen - gewerblichen Sektors, das sind die Waren der Kapitel 25 bis 97 des Zolltarifs. Da aber das EWR-Abkommen die bilateralen Abkommen großteils ersetzt sind diese nur mehr im Verkehr mit der Schweiz von Bedeutung.