Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 88
  • /
  • 89
  • /
  • 90
  • /
  • ...
  • /
  • 141
  • >
Richtlinie des BMF vom 01.07.2021, 2021-0.410.665, BMF-AV Nr. 89/2021 gültig ab 01.07.2021

KfzBStR 2021, Kraftfahrzeugbesteuerungsrichtlinien 2021

  • B. Normverbrauchsabgabe (NoVAG 1991)
  • B.6. Tarif (§ 6 NoVAG 1991)
  • B.6.2. Rechtslagen bis 30. Juni 2021
  • B.6.2.2. Andere Kraftfahrzeuge (§ 6 Abs. 2 NoVAG 1991) - Pkw
  • B.6.2.2.5. Rechtslagen von 1. Juli 2008 bis 1. März 2014
B.6.2.2.5.6. Rechtslage 1. Juli 2008 bis 17. Juni 2009, idF BGBl. I Nr. 46/2008 (Änderung Malus CO2-Werte und Abgabenerhöhung)
999

Für Kraftfahrzeuge, deren CO2-Ausstoß größer als 180 g/km ist, erhöht sich die Steuerschuld für den die Grenze von 180 g/km übersteigenden CO2-Ausstoß um 25 Euro je g/km.

Der Erhöhungsbetrag von 20% gilt für alle Antriebsarten (§ 6 Abs. 6 NoVAG 1991 idF BGBl. I Nr. 52/2009). Dieser Erhöhungsbetrag umfasst nur den NoVA-Grundbetrag und nicht den Bonus-Malus.

Beispiel 1 - Benzinfahrzeug mit CO2- und NOx-Bonus

Erstzulassung EU: 7. Dezember 2008 (maßgeblich für die anzuwendende Rechtslage)

Zulassung in Österreich: 16. August 2021 (maßgeblich für die Aliquotierung, siehe Rz 933)

MVEG-Verbrauch (Benzin): 10 l/100 km

CO2 in g/km: 110

NOx in mg/km: 50

Bemessungsgrundlage:

10.000,00 Euro

NoVA-Satz (10 l - 3 l) x 2 = 14%

1.400,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - Bonus CO2-Ausstoß (< 120 g/km)*

- 37,50 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - Bonus NOx (bei Diesel plus Partikelemission)*

- 25,00 Euro

Summe NoVA-Bonus (max. 500,00 Euro gemäß § 6a Abs. 2 NoVAG 1991)*

- 62,50 Euro

Erhöhungsbetrag gemäß § 6 Abs. 6 NoVAG 1991 iHv 20% (nur auf den Grundbetrag)

+ 280,00 Euro

zu entrichtende Normverbrauchsabgabe

1.617,50 Euro

* Berechnung Bonus: Da kein Neuwagenwert bekannt ist, wird die Wertentwicklung über die Achtelung berücksichtigt. Je vollem abgelaufenen Jahr wird der anzusetzende Bonus um ein Achtel reduziert. Da seit Dezember 2008 mehr als acht ganze Jahre vergangen sind (Zulassung in Österreich im August 2021), wird nur ein Achtel des Bonus berücksichtigt.
Bonus gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - aliquotiert: (300 € / 8) x 1 = 37,50 €
Bonus gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - aliquotiert: (200 € / 8) x 1 = 25,00 €
Summe NoVA-Bonus - aliquotiert: (500 € / 8) x 1 = 62,50 €

Beispiel 2 - Benzinfahrzeug mit NOx-Bonus

Erstzulassung EU: 7. Dezember 2008 (maßgeblich für die anzuwendende Rechtslage)

Zulassung in Österreich: 16. August 2021 (maßgeblich für die Aliquotierung, siehe Rz 933)

MVEG-Verbrauch (Benzin): 10 l/100 km

CO2 in g/km: 150

NOx in mg/km: 50

Bemessungsgrundlage:

10.000,00 Euro

NoVA-Satz (10 l - 3 l) x 2 = 14%

1.400,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - Bonus CO2-Ausstoß (< 120 g/km)

- 0,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - Bonus NOx (bei Diesel plus Partikelemission)*

- 25,00 Euro

Summe NoVA-Bonus (max. 500,00 Euro gemäß § 6a Abs. 2 NoVAG 1991)*

- 25,00 Euro

Erhöhungsbetrag gemäß § 6 Abs. 6 NoVAG 1991 iHv 20% (nur auf den Grundbetrag)

+ 280,00 Euro

zu entrichtende Normverbrauchsabgabe

1.655,00 Euro

* Berechnung Bonus: Da kein Neuwagenwert bekannt ist, wird die Wertentwicklung über die Achtelung berücksichtigt. Je vollem abgelaufenen Jahr wird der anzusetzende Bonus um ein Achtel reduziert. Da seit Dezember 2008 mehr als acht ganze Jahre vergangen sind (Zulassung in Österreich im August 2021), wird nur ein Achtel des Bonus berücksichtigt.
Bonus gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - aliquotiert: (200 € / 8) x 1 = 25,00 €
Summe NoVA-Bonus - aliquotiert: (200 € / 8) x 1 = 25,00 €

Beispiel 3 - Benzinfahrzeug ohne Bonus und ohne Malus

Erstzulassung EU: 7. Dezember 2008 (maßgeblich für die anzuwendende Rechtslage)

Zulassung in Österreich: 16. August 2021 (maßgeblich für die Aliquotierung, siehe Rz 933)

MVEG-Verbrauch (Benzin): 10 l/100 km

CO2 in g/km: 150

NOx in mg/km: 65

Bemessungsgrundlage:

10.000,00 Euro

NoVA-Satz (10 l - 3 l) x 2 = 14%

1.400,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - Bonus CO2-Ausstoß (< 120 g/km)*

- 0,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - Bonus NOx (bei Diesel plus Partikelemission)*

- 0,00 Euro

Summe NoVA-Bonus (max. 500,00 Euro gemäß § 6a Abs. 2 NoVAG 1991)*

- 0,00 Euro

Erhöhungsbetrag gemäß § 6 Abs. 6 NoVAG 1991 iHv 20% (nur auf den Grundbetrag)

+ 280,00 Euro

zu entrichtende Normverbrauchsabgabe

1.680,00 Euro

* Berechnung Bonus/Malus: Da sich aufgrund der CO2-Emissions- und NOx-Werte kein Bonus oder Malus ergibt, kommt es zu keiner Aliquotierung.

Beispiel 4 - Benzinfahrzeug ohne Bonus und ohne Malus mit Höchststeuersatz

Erstzulassung EU: 7. Dezember 2008 (maßgeblich für die anzuwendende Rechtslage)

Zulassung in Österreich: 16. August 2021 (maßgeblich für die Aliquotierung, siehe Rz 933)

MVEG-Verbrauch (Benzin): 12 l/100 km

CO2 in g/km: 150

NOx in mg/km: 65

Bemessungsgrundlage:

10.000,00 Euro

NoVA-Satz (12 l - 3 l) x 2 = 18% (Höchststeuersatz 16%)

1.600,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - Bonus CO2-Ausstoß (< 120 g/km)*

- 0,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - Bonus NOx (bei Diesel plus Partikelemission)*

- 0,00 Euro

Summe NoVA-Bonus (max. 500,00 Euro gemäß § 6a Abs. 2 NoVAG 1991)*

- 0,00 Euro

Erhöhungsbetrag gemäß § 6 Abs. 6 NoVAG 1991 iHv 20% (nur auf den Grundbetrag)

+ 320,00 Euro

zu entrichtende Normverbrauchsabgabe

1.920,00 Euro

* Berechnung Bonus/Malus: Da sich aufgrund der CO2-Emissions- und NOx-Werte kein Bonus oder Malus ergibt, kommt es zu keiner Aliquotierung.

Beispiel 5 - Benzinfahrzeug mit Bonus und mit Malus

Erstzulassung EU: 7. Dezember 2008 (maßgeblich für die anzuwendende Rechtslage)

Zulassung in Österreich: 16. August 2021 (maßgeblich für die Aliquotierung, siehe Rz 933)

MVEG-Verbrauch (Benzin): 10 l/100 km

CO2 in g/km: 195

NOx in mg/km: 50

Bemessungsgrundlage:

10.000,00 Euro

NoVA-Satz (10 l - 3 l) x 2 = 14%

1.400,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - Bonus CO2-Ausstoß (< 120 g/km)

- 0,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - Bonus NOx (bei Diesel plus Partikelemission)*

- 25,00 Euro

Summe NoVA-Bonus (max. 500,00 Euro gemäß § 6a Abs. 2 NoVAG 1991)*

- 25,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 2 lit. a u. b - Malus CO2-Ausstoß (195 - 180 = 15)*

+ 46,88 Euro

Gemäß § 6a Abs. 3 - Malus bei fehlenden CO2-Emissionswerten

+ 0,00 Euro

Summe NoVA-Malus*

+ 46,88 Euro

Summe Bonus-Malus

+ 21,88 Euro

Erhöhungsbetrag gemäß § 6 Abs. 6 NoVAG 1991 iHv 20% (nur auf den Grundbetrag)

+ 280,00 Euro

zu entrichtende Normverbrauchsabgabe

1.701,88 Euro

* Berechnung Bonus/Malus: Da kein Neuwagenwert bekannt ist, wird die Wertentwicklung über die Achtelung berücksichtigt. Je vollem abgelaufenen Jahr wird der anzusetzende Bonus/Malus um ein Achtel reduziert. Da seit Dezember 2008 mehr als acht ganze Jahre vergangen sind (Zulassung in Österreich im August 2021), wird nur ein Achtel des Bonus/Malus berücksichtigt.
Bonus gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - aliquotiert: (200 € / 8) x 1 = 25,00 €
Summe NoVA-Bonus - aliquotiert: (200 € / 8) x 1 = 25,00 €
Malus gemäß § 6a Abs. 1 Z 2 lit. a und b: 195 - 180 = 15 x 25 Euro = 375,00 Euro
Malus gemäß § 6a Abs. 1 Z 2 lit. a und b - aliquotiert: (375 € / 8) x 1 = 46,88 Euro
Summe Malus - aliquotiert: (375 € / 8) x 1 = 46,88 Euro

Beispiel 6 - Benzinfahrzeug mit Malus

Erstzulassung EU: 7. Dezember 2008 (maßgeblich für die anzuwendende Rechtslage)

Zulassung in Österreich: 16. August 2021 (maßgeblich für die Aliquotierung, siehe Rz 933)

MVEG-Verbrauch (Benzin): 10 l/100 km

CO2 in g/km: 195

NOx in mg/km: 65

Bemessungsgrundlage:

10.000,00 Euro

NoVA-Satz (10 l - 3 l) x 2 = 14%

1.400,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 1 - Bonus CO2-Ausstoß (< 120 g/km)

- 0,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 3 - Bonus NOx (bei Diesel plus Partikelemission)

- 0,00 Euro

Summe NoVA-Bonus (max. 500,00 Euro gemäß § 6a Abs. 2 NoVAG 1991)

- 0,00 Euro

Gemäß § 6a Abs. 1 Z 2 lit. a u. b - Malus CO2-Ausstoß (195 - 180 = 15)*

+ 46,88 Euro

Gemäß § 6a Abs. 3 - Malus bei fehlenden CO2-Emissionswerten

+ 0,00 Euro

Summe NoVA-Malus*

+ 46,88 Euro

Summe Bonus-Malus

+ 46,88 Euro

Erhöhungsbetrag gemäß § 6 Abs. 6 NoVAG 1991 iHv 20% (nur auf den Grundbetrag)

+ 280,00 Euro

zu entrichtende Normverbrauchsabgabe

1.726,88 Euro

* Berechnung Malus: Da kein Neuwagenwert bekannt ist, wird die Wertentwicklung über die Achtelung berücksichtigt. Je vollem abgelaufenen Jahr wird der anzusetzende Malus um ein Achtel reduziert. Da seit September 2009 mehr als acht ganze Jahre vergangen sind (Zulassung in Österreich im August 2021), wird nur ein Achtel des Malus berücksichtigt.
Malus gemäß § 6a Abs. 1 Z 2 lit. a und b: 195 - 180 = 15 x 25 Euro = 375,00 Euro
Malus gemäß § 6a Abs. 1 Z 2 lit. a und b - aliquotiert: (375 € / 8) x 1 = 46,88 Euro
Summe Malus - aliquotiert: (375 € / 8) x 1 = 46,88 Euro