Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 5
  • /
  • 6
  • /
  • 7
  • /
  • 8
  • /
  • 9
Richtlinie des BMF vom 01.12.2008, BMF-010302/0156-IV/8/2008 gültig von 01.12.2008 bis 12.10.2009

AH-5110, Nichtpräferenzielle Ursprungsnachweise für Textilien

7. Strafbestimmungen

(1) Siehe die Arbeitsrichtlinie AH-1130 Abschnitt 2 und § 39 AußHG 2005.

(2) Die in Frage kommenden verwaltungsbehördlich zu ahndenden Finanzvergehen sind für vorsätzliche Begehung im § 39 Abs. 1 Z 5 AußHG 2005 und für fahrlässige Begehung im § 39 Abs. 2 AußHG 2005 enthalten.

(3) Nach § 40 AußHG 2005 kann in bestimmten Fällen kann auch eine vereinfachte Strafverfügung gemäß § 146 Abs. 1 FinStrG, jedoch mit höherer Strafdrohung in Frage kommen.