Richtlinie des BMF vom 19.04.2010, BMF-010313/0380-IV/6/2010 gültig von 19.04.2010 bis 07.11.2010

ZK-0917, Arbeitsrichtlinie NCTS

Die Arbeitsrichtlinie NCTS stellt einen Auslegungsbehelf zu den von den Zollämtern und Zollorganen zu vollziehenden Regelungen bei den gemeinschaftlichen und gemeinsamen Versandverfahren dar, der im Interesse einer einheitlichen Vorgangsweise mitgeteilt wird. Diese Richtlinie gilt im Bereich der gemeinschaftlichen und gemeinsamen Versandverfahren gemeinsam mit den Ausführungen der Arbeitsrichtlinie ZK-0910.

6. ANLAGEN

Anlage 1 Anhang 45/A Versandbegleitdokument

Anlage 1a Anhang 45/A Liste der Positionen

Anlage 2 Anhang 45/B Versandbegleitdokument Rückschein

Anlage 2a Anhang 45/B Liste der Positionen

Anlage 3 Anhang 18 Codes für die Kontrollergebnisse

Anlage 4 entfällt

Anlage 5 Begriffsbestimmungen und Übersetzung

Anlage 1 Anhang 45/A

Anlage 1 Anhang 45/A

Anlage 1a Anhang 45/A

Anhang 45/A Seite 2

Anlage 2 Anhang 45/B

Anhang 45/B

Anlage 2a Anhang 45/B

Anhang 45/B Seite 2

Anlage 3 Anhang 18

Konform

A1

als Konform angesehen

A2

Vereinfachte Verfahren

A3

Abgabenerhebung erfolgt

A5

Unstimmigkeiten

B1

Erläuterung zu Anlage 3:

Anführung der Codes bei

  • A1 Abgang und Bestimmung
  • A2 Abgang und Bestimmung
  • A3 Abgang
  • A5 Bestimmung
  • B1 Abgang und Bestimmung

Hinweis: Beim Abgang sollte der Code B1 möglichst nicht verwendet werden.

Beispiele:

A1 Beförderungsmittel oder Packstück vorhanden und eventuelle Verschlüsse in Ordnung

Fristüberschreitung nachgesehen (Artikel 356 und 859 ZK-DVO)

Verschlussverletzung nachgesehen (Artikel 360 und 859 ZK-DVO)

oder alle sonstigen Nachsichten gem. Artikel 859 ZK-DVO

A2 nur papiermäßige Überprüfung

A3 für zugelassene Versender

A5 Mehrmengen oder Beiladungen, wenn zB Abgabenerhebung erfolgt oder weiteres Zollverfahren

B1 Fehlmenge, Verschlussverletzung, Fristüberschreitung nicht nachgesehen oder sonstige Unstimmigkeiten, die nicht nachgesehen werden. Alle Fälle, in denen bereits die Zollschuld entstanden ist und bescheidmäßig vorgeschrieben wird oder bei "Untersuchung eingeleitet".

Anlage 4

entfällt

Anlage 5 Begriffsbestimmung und Übersetzung

Die vorgegebenen eingedruckten Angaben in den einzelnen Feldern des Versandbegleitdokuments sind in englischer Sprache abgefasst. Zur Erläuterung sind die wichtigsten Angaben im Anhang angeführt.

NCTS

New Computerised Transit System

neues elektronisches Versandverfahren

OTS

Old Transit System

herkömmliches Versandverfahren

MRN

Movement Reference Number

NCTS Registriernummer

AccDoc

Accompanying Document

Versandbegleitdokument

LOI

List of items

Liste der Positionen

PLL

Paper loading list

Papierladeliste

IE

Information Exchange

elektronische Meldung

OoDep

Office of Departure

Abgangsstelle

OoDes

Office of Destination

Bestimmungsstelle

OoGua

Office of Guarantee

Stelle der Bürgschaftsleistung

OoTra

Office of Transit

Durchgangszollstelle

CaoDep

Competent Authority of Country of Departure

zuständige Behörde des Abgangslandes

HAoDe

Higher Authority of the Office of Destination

Vorgesetzte Behörde der Bestimmungszollstelle

OoRec

Office of Recovery

(Zollschuld)Erhebungsstelle

NP

Normal Procedure

Normalverfahren

SP

Simplified Procedure

Vereinfachtes Verfahren

EEDoc

En route events document

Unterwegsereignisdokument

COL

Customs office list

Verzeichnis der Zollstellen

en route event

Unterwegsereignis

transhipment

Umladung

incidents

Zwischenfälle

binding itinerary

verbindliche Beförderungsroute

diversion prohibited

Umleitungsverbot

sensitive goods

sensible Waren

cancellation

Stornierung

principal

Hauptverpflichteter

seals

Verschlüsse

sealing by load

Raumverschluss

sealing by unit

Packstückverschluss

seals affixed

angebrachte Verschlüsse

examination of seals

Überprüfung der Verschlüsse

waiver

Befreiung

satisfactory

konform

differences

Unstimmigkeiten

excess

Mehrmenge

shortage

Fehlmenge

enquiries being made

Untersuchung eingeleitet

charges collected

Abgabenerhebung erfolgt

various

verschiedene

consignor

Versender

consignee

Empfänger

time limit date

Gestellungsfrist

date of arrival

Ankunftstag

commodity code

Tarifnummer

means of transport

Beförderungsmittel

acceptance date

Annahmedatum

declaration date

Erstellungsdatum

issueing date

Ausstellungsdatum

release date

Überlassungsdatum