Richtlinie des BMF vom 01.01.2007, BMF-010310/0028-IV/7/2007 gültig von 01.01.2007 bis 30.06.2014

UP-3250, Arbeitsrichtlinie "PANEUROMED"

  • 9. Praktische Vorgangsweise bei Ausfuhrabfertigungen
  • 9.5. Prüfung des Antragsformulars

9.5.2. Beweismittel

9.5.2.3. Lieferantenerklärung

Im für die Zollunion EG-TR relevanten Präferenznachweis A.TR. ist keine Ursprungsangabe notwendig und daher auch nicht vorgesehen. Durch die Einbeziehung der Türkei in die PanEuroMed-Kumulierung kann es aber notwendig sein, den Ursprung türkischer Vormaterialien nachzuweisen, die nach einer Be- oder Verarbeitung in der EU oder in unveränderten Zustand aus der EU in ein Partnerland ausgeführt werden. Man hat daher für diese Zwecke eine eigene Lieferantenerklärung Anhang I und II des Beschlusses1/2006 geschaffen. (weitere Einzelheiten siehe UP-4100).