Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 8
  • /
  • 9
  • /
  • 10
  • /
  • ...
  • /
  • 14
  • >
Richtlinie des BMF vom 19.08.2009, BMF-010307/0186-IV/7/2009 gültig von 19.08.2009 bis 31.12.2009

MO-8406, Arbeitsrichtlinie "Ausfuhrerstattung Milch"

Beachte
  • Entfall des Mindestpreises Frei Grenze bei der Ausfuhr von Käse gemäß VO 1282/2006 geändert durch VO 714/2009
Die Novellierung betrifft die Ausfuhr von "Swiss or Emmentaler cheese with eye formation" in die USA


3. VO 1282/2006 - Ausfuhr in bestimmte Drittländer

Verordnung (EG) Nr. 1282/2006 der Kommission vom 17. August 2006 mit besonderen Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 1255/1999 des Rates im Hinblick auf die Ausfuhrlizenzen und die Ausfuhrerstattungen im Sektor Milch und Milcherzeugnisse

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/site/de/oj/2006/l_234/l_23420060829de00040028.pdf

(1) Zwischen der Gemeinschaft und einigen Drittländern bestehen Abkommen, die bei der Ausfuhr in diese Länder eine besondere Behandlung von Gemeinschaftserzeugnissen ermöglichen.

Zur Inanspruchnahme dieser Begünstigungen im Drittland hat der Exporteur bei der Ausfuhrzollstelle bestimmte Dokumente (Bescheinigungen) vorzulegen, die von dieser auf Antrag des Exporteurs zu bestätigen sind.

(2) Die Bestimmungen gelten unabhängig davon, ob für die abzufertigenden Erzeugnisse eine Ausfuhrerstattung festgesetzt oder beantragt wurde.