Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 51
  • /
  • 52
  • /
  • 53
  • /
  • ...
  • /
  • 102
  • >
Richtlinie des BMF vom 17.07.2006, BMF-010313/0044-IV/6/2007 gültig ab 17.07.2006

ZK-0612, Arbeitsrichtlinie "Zollanmeldung im Informatikverfahren"

  • Titel IV - Bemerkungen zu den Angaben in der Zollanmeldung
  • Abschnitt II - Versand

Datengruppe Empfänger (ConeeTra, 1x, A)

Beschreibung:

Zwingend anzugeben, sofern der Empfänger seinen Sitz in der EU oder in der EFTA hat; in den übrigen Fällen ist die Angabe freigestellt.

Diese Datengruppe ist jedoch nur zu verwenden, wenn nur ein Empfänger angemeldet wird.

Werden mehr als ein Empfänger angemeldet, so sind diese in den entsprechenden Untergruppen "Empfänger" der betreffenden Datengruppe "Warenposition" einzutragen.

 

Datenfeld

Nachricht-Feld

Format

Codeliste

SAD-Feld

Art

Identifikationsnummer

TIN

an..17

8

P

Beschreibung:

Anzugeben ist die dem Empfänger zugeteilte Kennnummer (TIN).

Beispiel:

AT0931234567890