Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
Richtlinie des BMF vom 10.03.2003, BMF-010310/0041-IV/7/2007 gültig von 10.03.2003 bis 31.12.2007

UP-3600, Arbeitsrichtlinie "AKP-Abkommen"

 

11. Rechtsgrundlagen

11.1. Zollpräferenzmaßnahmen und deren Ursprungsregeln

Beschluss des Rates und der Kommission über den Abschluss des vierten AKP - EWG-Abkommens vom 25. Februar 1991 (ABl. Nr. L 229 vom 17. August 1991).

Beschluss des Rates vom 27. April 1998 über den Abschluss des am 4. November 1995 in Mauritius unterzeichneten Abkommens zur Änderung des Vierten AKP-EG-Abkommens von Lomé (ABl. Nr. L 156 vom 29. Mai 1998)

Beschluss Nr. 1/2000 des AKP-EG-Botschafterausschusses vom 28. Februar 2000 über die ab 1. März 2000 geltenden Übergangsmaßnahmen (ABl. Nr. L 56 vom 1. März 2000)

Beschluss Nr. 1/2000 des AKP-EG-Ministerrates vom 27. Juli 2000 über die Übergangsmaßnahmen für den Zeitraum zwischen dem 2.8.2000 und dem Inkrafttreten des AKP-EG-Partnerschaftsabkommens (ABl. Nr. L 195 vom 1. August 2000)

Anhang (Handelsteil inkl. Protokoll 1) zum Beschluss Nr. 1/2000 DES AKP-EG-Ministerrates (ABl. Nr. L 317 vom 15. Dezember 2000) Anlage zu Pkt. 7.2.1. Text der Rechnungserklärung