Richtlinie des BMF vom 01.05.2016, BMF-010313/0119-IV/6/2016 gültig von 01.05.2016 bis 15.02.2017

ZK-2500, Arbeitsrichtlinie Vorübergehende Verwendung

Beachte
  • Die Arbeitsrichtlinien im Bereich Zollkodex der Union wurden zur Gänze überarbeitet und den neuesten Entwicklungen angepasst. Die gegenständliche Arbeitsrichtlinie ersetzt die bisherigen Arbeitsrichtlinien ZK-1370 und ZK-1375.

Anhang 3: Codes

Codes

Code

Bedeutung

D01

Paletten

D02

Container

D03

Beförderungsmittel

D04

Persönliche Gebrauchsgegenstände, Waren zu Sportzwecken

D05

Betreuungsgut für Seeleute

D06

Material für Katastropheneinsätze

D07

Medizinisch-chirurgische und labortechnische Ausrüstung

D08

Tiere

D09

Ausrüstung und Waren in nach nationalem Recht festgelegten Grenzzonen

D10

Ton-, Bild- und Datenträger

D11

Werbematerial

D12

Berufsausrüstung

D13

Pädagogisches Material und wissenschaftliches Gerät

D14

Umschließungen gefüllt

D15

Umschließungen leer

D16

Formen, Matrizen usw. für ein Herstellungsverfahren

D17

Spezialwerkzeug und -instrumente für ein Herstellungsverfahren

D18

Waren, die Gegenstand von Tests, Experimenten oder Vorführungen sind

D19

Waren im Rahmen eines Kaufvertrages mit Erprobungsvorbehalt (6 Monate)

D20

Waren (Geräte) zur Durchführung von Tests, Experimenten oder Vorführungen

D21

Muster

D22

Austauschproduktionsmittel (6 Monate)

D23

Waren zur Ausstellung und Verwendung auf öffentlichen Veranstaltungen

D24

Waren zur Ansicht mit Verkaufsabsicht (2 Monate)

D25

Kunstgegenstände usw. zur Ausstellung und Verkauf

D26

Gebrauchtwaren zur Versteigerung

D27

Ersatzteile, Zubehör und Ausrüstung

D28

Andere Waren, gelegentlich eingeführt für 3 Monate

D29

Andere Waren, in besonderen Situationen ohne wirtschaftl. Auswirkungen

D51

Vorübergehende Verwendung unter teilweiser Befreiung von den Einfuhrabgaben