Richtlinie des BMF vom 01.03.2007, BMF-010311/0018-IV/8/2007 gültig von 01.03.2007 bis 31.05.2007

VB-0200, Arbeitsrichtlinie Lebensmittel

  • Einfuhr von verschiedenen Lebensmitteln mit dem Risiko einer Aflatoxin-Kontamination

40.1. Gegenstand

(1) Den Beschränkungen unterliegen die nachstehend angeführten Waren mit Ursprung in oder Herkunft aus den in der rechten Spalte vermerkten Ländern:

KN-Code

Warenbezeichnung

Ursprungs- oder Herkunftsland

0801 21 00

Paranüsse in der Schale

Brasilien

0802 21 00

Haselnüsse, frisch oder getrocknet, in der Schale

Türkei

0802 22 00

Haselnüsse, frisch oder getrocknet, ohne Schale, auch enthäutet, einschließlich in Stücke oder Scheiben geschnittene und zerkleinerte Haselnüsse

Türkei

0802 50 00

Pistazien, frisch oder getrocknet, auch ohne Schalen oder enthäutet

Iran, Türkei

0804 20 90

Feigen, getrocknet

Türkei

ex

0813 50

Mischungen von getrockneten Früchten oder von Schalenfrüchten des Kapitels 8, die Paranüsse in der Schale enthalten

Brasilien

Mischungen von getrockneten Früchten oder von Schalenfrüchten des Kapitels 8, die Feigen, Haselnüsse oder Pistazien enthalten

Türkei

ex

1106 30 90

Mehl, Gries und Pulver aus Feigen, Haselnüssen und Pistazien

Türkei

1202 10 90

Erdnüsse, weder geröstet noch auf andere Weise hitzebehandelt, auch ungeschält

Ägypten, China

1202 20 00

Erdnüsse, weder geröstet noch auf andere Weise hitzebehandelt, geschält, auch geschrotet

Ägypten, China

ex

2007 99 98

Feigenpaste und Haselnusspaste

Türkei

2008 11 92

geröstete Erdnüsse, in unmittelbaren Umschließungen mit einem Gewicht von mehr als 1 kg

Ägypten, China

2008 11 94

Erdnüsse, in anderer Weise zubereitet oder haltbar gemacht, in unmittelbaren Umschließungen mit einem Gewicht von mehr als 1 kg

Ägypten, China

2008 11 96

geröstete Erdnüsse, in unmittelbaren Umschließungen mit einem Gewicht von 1 kg oder weniger

Ägypten, China

2008 11 98

Erdnüsse, in anderer Weise zubereitet oder haltbar gemacht, in unmittelbaren Umschließungen mit einem Gewicht von 1 kg oder weniger

Ägypten, China

ex

2008 19

Feigen, Haselnüsse und Pistazien, zubereitet oder haltbar gemacht, einschließlich Mischungen, die Feigen, Haselnüsse oder Pistazien enthalten, sowie zubereitete oder haltbar gemachte, in Stücke oder Scheiben geschnittene und zerkleinerte Haselnüsse

Türkei

ex ex

2008 19 13 und 2008 19 93

geröstete Pistazien, einschließlich Mischungen, die Pistazien enthalten

Iran

(2) Den Beschränkungen unterliegen auch alle Verarbeitungserzeugnisse und Lebensmittel aus verschiedenen Zutaten, die aus den unter Abs. 1 genannten Lebensmitteln gewonnen werden oder solche enthalten.

Gemäß Artikel 1 der Entscheidung 2006/504/EG ist davon auszugehen, dass Verarbeitungserzeugnisse und Lebensmittel - unabhängig davon, ob deren KN-Code in Abs. 1 genannt ist oder nicht - unter diese Entscheidung fallen, wenn die in Abs. 1 genannten Lebensmittel als Zutaten auf der Etikettierung oder Verpackung aufgeführt sind. Im Fall der Einfuhr gilt dies auch in allen Fällen, in denen vom Anmelder das in Abschnitt 40.2. genannte Gesundheitszeugnis vorgelegt wird.