Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • 2
  • /
  • 3
  • /
  • 4
  • /
  • 5
  • /
  • ...
  • /
  • 20
  • >
Richtlinie des BMF vom 01.10.2008, BMF-010307/0225-IV/7/2008 gültig von 01.10.2008 bis 30.09.2012

MO-8410, Arbeitsrichtlinie "Ausfuhrerstattung Zucker"

0. Einleitung

(1) Für die im Warenkreis des Artikels 1in Artikel 162 Absatz 1 Buchstabe b), c), d) und g)a Ziffer iii der VO (EG) Nr. 3181234/20062007 (VO über die einheitliche GMO) (siehe Abschnitt 9.1.) angeführten Erzeugnisse, die der Gemeinsamen Marktorganisation für des Sektors Zucker unterliegen, kann eine Ausfuhrerstattung gewährt werden.

(2) Die unter Absatz 1 genannten Erzeugnisse können in unverändertem Zustand oder in Form von in Anhang VIIXX (= "Nicht Anhang I-Waren" im Sinne des EG-Vertrages) oder Anhang VIIIXXI (= Verarbeitungserzeugnisse aus Obst und Gemüse) genannten Verarbeitungserzeugnissen der VO (EG) Nr. 3181234/20062007 ausgeführt werden, um in den Genuss einer Ausfuhrerstattung zu gelangen.

Die vorliegende Arbeitsrichtlinie enthält jedoch keine Bestimmungen für die Ausfuhr von Zucker in Form von Nicht Anhang I-Waren. Nähere Ausführungen dazu sind der Arbeitsrichtlinie MO-8400, "Ausfuhrerstattung", zu entnehmen.