Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 13
  • /
  • 14
  • /
  • 15
  • /
  • ...
  • /
  • 32
  • >
Richtlinie des BMF vom 25.07.2011, BMF-010310/0122-IV/7/2011 gültig von 25.07.2011 bis 06.01.2013

UP-3700, Arbeitsrichtlinie ÜLG "Überseeische Länder und Gebiete"

Beachte
  • Berichtigung des Beschlusses 2011/122/EU der Kommission vom 22. Februar 2011 über eine Ausnahme von den Ursprungsregeln im Beschluss 2001/822/EG des Rates für aus Saint-Pierre und Miquelon eingeführte Fischereierzeugnisse anstatt: „ex 0307 39 ex 1605 90“ muss es heißen: „ex 1605 90".
  • 4. Ursprungserzeugnisse

4.5. Abweichung von der Ursprungsregel

Abweichungen von den Ursprungsregeln sind auf Antrag der ÜLG und nach Beschluss der Europäischen Kommission möglich, wenn die Entwicklung bestehender oder die Ansiedlung neuer Wirtschaftszweige in den ÜLG dies rechtfertigt. Die Gewährung einer Abweichung von den Ursprungsregeln bedeutet, dass die Ursprungsregel für Waren einer bestimmten Position des Gemeinsamen Zolltarifs, die von dem begünstigten Staat innerhalb einer festgesetzten Menge und einer bestimmten Zeit in die Gemeinschaft ausgeführt werden, ausgesetzt ist.

Derzeit gibt es Abweichungen von der Bestimmung des Begriffs "Ursprungswaren" zur Berücksichtigung der besonderen Lage von:

Abweichung von der Ursprungsregel

Land

Ware

Gültigkeit Veröffentlichung

Vermerk im Feld 7 der WVB

Saint Pierre und Miquelon

gefrorene Fischfilets

1.4.2007 - 31.12.2011 ABl. Nr. L 76/2007

Derogation - Decision 2007/167/EG

Falklandinseln

Fischereierzeugnisse des Kapitels 3

1.12.2007 - 30.11.2012 ABl. Nr. L 310/2007

Derogation - Decision 2007/767/EG

St. Pierre und Miquelon

Hummer in Stücken

1.10.2003 - 30.9.2008 ABl. Nr. L 243/2003

Derogation - Decision 2003/673/EG

St. Pierre und Miquelon

Nüsse Muscheln der Art Placopecten magellanicus der KN-Position 0307

1.8.2005 - 31.12.2011 ABl. Nr. L 197

Derogation - Decision 2005/578/EG

Niederländische Antillen

Zucker der KN-Codes 1701 99 10 und 1701 91 00

1.8.2009 - 31.12.2010 ABl. Nr. L 239

Derogation - Decision 2009/699/CE

Niederländische Antillen

Zuckererzeugnisse der KN-Codes 1701 11 90, 1701 99 10 und 1701 91 00

1.1.2011 - 31.12.2013 ABl. Nr. L 21

Derogation - Decision 2011/47/EU

St. Pierre und Miquelon

Gefrorener Hummer (Homarus americanus), ganz, gekocht. Gefrorener Hummer (Homarus americanus), Stücke, gekocht oder frisch. Gefrorenes Hummerfleisch (Homarus americanus), gekocht oder frisch. Aus Hummerfleisch (Homarus americanus) zubereitete Gerichte einschließlich Fertiggerichten der KN-Codes ex 0306 12 und ex 1605 30

Geräucherte Filets von Hering (Clupea harengus) oder Makrele (Scomber scombrus) Hering (Clupea harengus) oder Makrele (Scomber scombrus), zubereitet oder haltbar gemacht der KN-Codes ex 0305 42, ex 0305 49, ex 1604 12, ex 1604 15 und ex 1604 20

Gefrorene Miesmuscheln (Mytilus edulis), gekocht, auch ohne Schale. Zubereitete oder haltbar gemachte Miesmuscheln (Mytilus edulis), Miesmuscheln (Mytilus edulis) enthaltende Gerichte einschließlich Fertiggerichten der KN-Codes ex 1605 90

1.2.2011 bis 31.1.2019 ABl. Nr. L 49

Berichtigung ABl. Nr. L 183

Derogation - Decision 2011/122/EU