Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • ...
  • /
  • 15
  • /
  • 16
  • /
  • 17
  • /
  • ...
  • /
  • 42
  • >
Richtlinie des BMF vom 16.11.2009, BMF-010200/0011-VI/6/2009 gültig ab 16.11.2009

StiftR 2009, Stiftungsrichtlinien 2009

  • Teil 1: Körperschaftsteuerrecht der Stiftungen
  • 3. Die Besteuerung der eigennützigen Privatstiftungen (§§ 7 und 13 KStG 1988)

3.4 Übersicht über die steuerbaren Einkünfte

128

 

Einkunftsarten

25% KSt

12,5% KSt

0% KSt

Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft

ja

nein

in- und ausländische*)
Beteiligungserträge

Einkünfte aus selbständiger Arbeit

ja

nein

in- und ausländische*)
Beteiligungserträge

Einkünfte aus Gewerbebetrieb

ja

nein

in- und ausländische*)
Beteiligungserträge

Einkünfte aus Kapitalvermögen

Siehe Abschnitt 3.3.1.1.

Zinserträge aus in- und ausländischen Sparguthaben,

Erträge aus in- und ausländischen Forderungswertpapieren, in- und ausländische Investmentfonds- bzw. Immobilien-Investmentfondserträge (siehe Abschnitt 3.3.1.1.)

in- und ausländische*)
Beteiligungserträge

Substanzauszahlungen im Sinne des § 27 Abs. 1 Z 8 lit. f und g EStG 1988

(siehe Rz 259 ff)

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

ja

nein

nein

sonstige
Einkünfte

Spekulationsgewinne, wiederkehrende Bezüge,

Einkünfte aus Leistungen

Beteiligungsveräußerung gemäß
§ 31 EStG 1988

nein

Sonderausgaben

ja

nein

 

*) nach Maßgabe des § 13 Abs. 2 KStG 1988 iVm § 10 KStG 1988 (siehe Rz 42 ff)