Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
  • Abschnitt:
  • <
  • 1
  • /
  • 2
  • /
  • 3
  • /
  • 4
  • /
  • 5
  • /
  • ...
  • /
  • 11
  • >
Richtlinie des BMF vom 14.06.2011, BMF-010311/0061-IV/8/2011 gültig von 14.06.2011 bis 30.04.2016

VB-0350, Arbeitsrichtlinie Pflanzenschutzmittel

0. Einführung

0.1. Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlagen für die von den Zollämtern anlässlich der Einfuhr aus Drittländern - in der Ausfuhr und in der Durchfuhr bestehen keine Beschränkungen - von Pflanzenschutzmitteln anzuwendenden Beschränkungen sind:

1.das Pflanzenschutzmittelgesetz 1997Bundesgesetz über den Verkehr mit Pflanzenschutzmitteln und über Grundsätze für die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln (Pflanzenschutzmittelgesetz 2011), BGBl. I Nr. 6010/19972011,

2.die VerordnungVerordnung (EG) Nr. 1107/2009 über die Einfuhrdas Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln (Pflanzenschutzmittel-Einfuhrverordnung), BGBl. Nr. 372und zur Aufhebung der Richtlinien 79/1991117/EWG und 91/414/EWG des Rates.

0.2. Innergemeinschaftlicher Verkehr

Im innergemeinschaftlichen Verkehr mit Pflanzenschutzmitteln bestehen keine von den Zollorganen zu überwachenden Verbote und Beschränkungen.