Zoll-Rechtsgrundlage des BMF vom 01.01.2007, BMF-010313/0056-IV/6/2007 gültig von 01.01.2007 bis 30.04.2016

ZK-DVO, Zollkodex-Durchführungsverordnung (Zollkodex-DVO)

Verordnung (EWG) Nr. 2454/93 der Kommission vom 2. Juli 1993 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 des Rates zur Festlegung des Zollkodex der Gemeinschaften

Teil V. Schlussvorschriften

Artikel 913

(1) Folgende Verordnungen werden aufgehoben:

  • Verordnung (EWG) Nr. 37/70 der Kommission vom 9. Januar 1970 über die Bestimmung des Ursprungs von wesentlichen Ersatzteilen für bereits früher gelieferte Geräte, Maschinen, Apparate oder Fahrzeuge(1)
    (1)ABl. Nr. L 7 vom 10.01.1970 S. 6
  • Verordnung (EWG) Nr. 2632/70 der Kommission vom 23. Dezember 1970 über die Bestimmung des Ursprungs von Rundfunk- und Fernsehempfangsgeräten(2)
    (2)ABl. Nr. L 279 vom 24.12.1970 S. 35
  • Verordnung (EWG) Nr. 315/71 der Kommission vom 12. Februar 1971 betreffend die Ursprungsbestimmung von Wermutgrundweinen und von Wermutweinen(3)
    (3)ABl. Nr. L 36 vom 13.02.1971 S. 10
  • Verordnung (EWG) Nr. 861/71 der Kommission vom 27. April 1971 zur Bestimmung des Ursprungs von Magnettongeräten(4)
    (4)ABl. Nr. L 95 vom 28.04.1971 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 3103/73 der Kommission vom 14. November 1973 über das Ursprungszeugnis und den Antrag hierzu im innergemeinschaftlichen Warenaustausch(5)
    (5) ABl. Nr. L 315 vom 16.11.1973 S. 34
  • Verordnung (EWG) Nr. 2945/76 der Kommission vom 26. November 1976 zur Festlegung bestimmter Durchführungsbestimmungen zu der Verordnung (EWG) Nr. 745/76 über die zollrechtliche Behandlung von Waren, die in das Zollgebiet der Gemeinschaft zurückkehren(6), zuletzt geändert durch die Akte über den Beitritt Spaniens und Portugals;
    (6)ABl. Nr. L 335 vom 04.12.1976 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 137/79 der Kommission vom 19. Dezember 1978 zur Einführung besonderer Methoden der Zusammenarbeit der Verwaltungen bei der Anwendung der Gemeinschaftsbehandlung auf Fischereierzeugnisse, die von Schiffen der Mitgliedstaaten aus gefangen wurden(7), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 3399/91(8);
    (7)ABl. Nr. L 20 vom 27.01.1979 S. 1
    (8)ABl. Nr. L 320 vom 22.11.1991 S. 19
  • Verordnung (EWG) Nr. 1494/80 der Kommission vom 11. Juni 1980 über erläuternde Anmerkungen und die auf dem Gebiet des Zollwerts anzuwendenden allgemein anerkannten Buchführungsgrundsätze(9);
    (9)ABl. Nr. L 154 vom 21.06.1980 S. 3
  • Verordnung (EWG) Nr. 1495/80 der Kommission vom 11. Juni 1980 zur Durchführung einiger Vorschriften der Artikel 1, 3 und 8 der Verordnung (EWG) Nr. 1224/80 des Rates über den Zollwert der Waren(10), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 558/91(11);
    (10) ABl. Nr. L 154 vom 21.06.1980 S. 14
    (11)ABl. Nr. L 62 vom 08.03.1991 S. 24
  • Verordnung (EWG) Nr. 1496/80 der Kommission vom 11. Juni 1980 über die Anmeldung der Angaben für den Zollwert und über vorzulegende Unterlagen(12), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 979/93(13);
    (12)ABl. Nr. L 154 vom 21.06.1980 S. 16
    (13)ABl. Nr. L 101 vom 27.04.1993 S. 7
  • Verordnung (EWG) Nr. 1574/80 der Kommission vom 20. Juni 1980 zur Durchführung von Artikel 16 und 17 der Verordnung (EWG) Nr. 1430/79 des Rates über die Erstattung oder den Erlass von Eingangs- oder Ausfuhrabgaben(14);
    (14)ABl. Nr. L 161 vom 26.06.1980 S. 3
  • Verordnung (EWG) Nr. 3177/80 der Kommission vom 5. Dezember 1980 über den maßgebenden Ort des Verbringens nach Artikel 14 Absatz 2 der Verordnung (EWG) Nr. 1224/80 des Rates über den Zollwert der Waren(15), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 2779/90(16);
    (15)ABl. Nr. L 335 vom 12.12.1980 S. 1
    (16)ABl. Nr. L 267 vom 29.09.1990 S. 36
  • Verordnung (EWG) Nr. 3179/80 der Kommission vom 5. Dezember 1980 über die bei der Ermittlung des Zollwerts zu berücksichtigenden Gebühren für im Postverkehr beförderte Waren(17), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 1264/90(18);
    (17)ABl. Nr. L 335 vom 12.12.1980 S. 62
    (18)ABl. Nr. L 124 vom 15.05.1990 S. 32
  • Verordnung (EWG) Nr. 553/81 der Kommission vom 12. Februar 1981 über das Ursprungszeugnis und den Antrag hierzu(19);
    (19)ABl. Nr. L 59 vom 05.03.1981 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 1577/81 der Kommission vom 12. Juni 1981 zur Einführung eines Systems vereinfachter Verfahren zur Ermittlung des Zollwerts bestimmter verderblicher Waren(20), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 3334/90(21);
    (20)ABl. Nr. L 154 vom 13.06.1981 S. 26
    (21)ABl. Nr. L 321 vom 21.11.1990 S. 6
  • Richtlinie 82/57/EWG der Kommission vom 17. Dezember 1981 zur Festlegung bestimmter Durchführungsvorschriften zu der Richtlinie 79/695/EWG des Rates zur Harmonisierung der Verfahren für die Überführung von Waren in den zollrechtlich freien Verkehr(22), zuletzt geändert durch die Richtlinie 83/371/EWG(23);
    (22)ABl. Nr. L 28 vom 05.02.1982 S. 38
    (23)ABl. Nr. L 204 vom 28.07.1983 S. 63
  • Richtlinie 82/347/EWG der Kommission vom 23. April 1982 zur Festlegung bestimmter Durchführungsvorschriften zu der Richtlinie 81/177/EWG des Rates zur Harmonisierung der Verfahren für die Ausfuhr von Gemeinschaftswaren(24);
    (24)ABl. Nr. L 156 vom 07.06.1982 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 3040/83 der Kommission vom 28. Oktober 1983 zur Durchführung der Artikel 2 und 14 der Verordnung (EWG) Nr. 1430/79 des Rates über die Erstattung oder den Erlass von Eingangs- oder Ausfuhrabgaben(25);
    (25)ABl. Nr. L 297 vom 29.10.1983 S. 13
  • Verordnung (EWG) Nr. 3158/83 der Kommission vom 9. November 1983 über die Auswirkung von Lizenzgebühren auf den Zollwert(26);
    (26)ABl. Nr. L 309 vom 10.11.1983 S. 19
  • Verordnung (EWG) Nr. 1751/84 der Kommission vom 13. Juni 1984 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 3599/82 des Rates über das Verfahren der vorübergehenden Verwendung(27), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 3693/92(28);
    (27)ABl. Nr. L 171 vom 29.06.1984 S. 1
    (28)ABl. Nr. L 374 vom 22.12.1992 S. 28
  • Verordnung (EWG) Nr. 3548/84 der Kommission vom 17. Dezember 1984 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2763/83 über das Zollverfahren der Umwandlung von Waren unter zollamtlicher Überwachung vor ihrer Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr(29), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 2361/87(30);
    (29)ABl. Nr. L 331 vom 19.12.1984 S. 5
    (30)ABl. Nr. L 215 vom 03.08.1987 S. 9
  • Verordnung (EWG) Nr. 1766/85 der Kommission vom 27. Juni 1985 über die bei der Zollwertfeststellung anzuwendenden Umrechnungskurse(31), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 593/91(32);
    (31)ABl. Nr. L 168 vom 28.06.1985 S. 21
    (32)ABl. Nr. L 66 vom 13.03.1991 S. 14
  • Verordnung (EWG) Nr. 3787/86 der Kommission vom 11. Dezember 1986 über Rücknahme und Widerruf der im Rahmen bestimmter Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung erteilten Bewilligungen(33);
    (33)ABl. Nr. L 350 vom 12.12.1986 S. 14
  • Verordnung (EWG) Nr. 3799/86 der Kommission vom 12. Dezember 1986 zur Durchführung der Artikel 4a, 6a, 11a und 13 der Verordnung (EWG) Nr. 1430/79 des Rates über die Erstattung oder den Erlass von Eingangs- oder Ausfuhrabgaben(34);
    (34)ABl. Nr. L 352 vom 13.12.1986 S. 19
  • Verordnung (EWG) Nr. 2458/87 der Kommission vom 31. Juli 1987 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2473/86 des Rates über den passiven Veredelungsverkehr und das Verfahren des Standardaustauschs(35), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 3692/92(36);
    (35)ABl. Nr. L 230 vom 17.08.1987 S. 1
    (36)ABl. Nr. L 374 vom 22.12.1992 S. 26
  • Verordnung (EWG) Nr. 4128/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von "flue-cured" Virginia und "light-air-cured" Burley (einschließlich Burleyhybriden), "light-air-cured" Maryland- und "fire-cured"-Tabak zu den Unterpositionen 2401 10 10 bis 2401 10 49 und 2401 20 10 bis 2401 20 49 der Kombinierten Nomenklatur(37);
    (37)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 4129/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung zu den Unterpositionen der Kombinierten Nomenklatur von bestimmten lebenden Hausrindern und bestimmtem Fleisch von Rindern, genannt im Anhang C des Abkommens zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und Jugoslawien(38);
    (38)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 9
  • Verordnung (EWG) Nr. 4130/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von frischen Tafeltrauben der Sorte "Empereur" (Vitis vinifera cv.) zur Unterposition 0806 10 11 der Kombinierten Nomenklatur(39);
    (39)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 16
  • Verordnung (EWG) Nr. 4131/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von Port, Madeira, Sherry, Moscatel de Setúbal und Tokayer (Aszu und Szamorodni) zu den Unterpositionen 2204 21 41, 2204 21 51, 2204 29 41, 2204 29 45, 2204 29 51 und 2204 29 55 der Kombinierten Nomenklatur(40), zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 2490/91(41);
    (40)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 22
    (41)ABl. Nr. L 231 vom 20.08.1991 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 4132/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von so genanntem "Bourbon"-Whiskey zu den Unterpositionen 2208 30 11 und 2208 30 19 der Kombinierten Nomenklatur(42);
    (42)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 36
  • Verordnung (EWG) Nr. 4133/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von in die Gemeinschaft eingeführtem Wodka der Unterpositionen 2208 90 31 und 2208 90 53 der Kombinierten Nomenklatur zu der im Abkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Republik Finnland über den gegenseitigen Handelsverkehr mit bestimmten Weinen und Spirituosen vorgesehenen zollbegünstigten Behandlung(43);
    (43)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 42
  • Verordnung (EWG) Nr. 4134/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung der "Käsefondue" genannten Zubereitungen zur Unterposition 2106 90 10 der Kombinierten Nomenklatur(44);
    (44)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 48
  • Verordnung (EWG) Nr. 4135/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von natürlichem Natriumnitrat (natürlichem Natronsalpeter) und natürlichem Kaliumnatriumnitrat zu den Unterpositionen 3102 50 10 bzw. 3105 90 10 der Kombinierten Nomenklatur(45);
    (45)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 54
  • Verordnung (EWG) Nr. 4136/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von Schlachtpferden zur Unterposition 0101 19 10 der Kombinierten Nomenklatur(46);
    (46)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 60
  • Verordnung (EWG) Nr. 4137/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von Waren zu den Unterpositionen 0408 11 90, 0408 19 90, 0408 91 90, 0408 99 90, 1106 20 10, 2501 00 51, 3502 10 10 und 3502 90 10 der Kombinierten Nomenklatur(47);
    (47)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 63
  • Verordnung (EWG) Nr. 4138/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von Kartoffeln, bestimmten Getreidearten und bestimmten Ölsaaten und ölhaltigen Früchten zur abgabenbegünstigten Einfuhr aufgrund ihrer besonderen Verwendung als Saatgut(48);
    (48)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 67
  • Verordnung (EWG) Nr. 4139/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung bestimmter Erdölerzeugnisse zur abgabenbegünstigten Einfuhr aufgrund ihrer besonderen Verwendung(49);
    (49)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 70
  • Verordnung (EWG) Nr. 4140/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von Müllergaze, nicht konfektioniert, zur Unterposition 5911 20 00 der Kombinierten Nomenklatur(50);
    (50)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 74
  • Verordnung (EWG) Nr. 4141/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung von Waren, die für bestimmte Arten von Luft- und Wasserfahrzeugen bestimmt sind, zur abgabenbegünstigten Einfuhr aufgrund ihrer besonderen Verwendung(51); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr.1418/91(52);
    (51)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 76
    (52)ABl. Nr. L 135 vom 30.05.1991 S. 28
  • Verordnung (EWG) Nr. 4142/87 der Kommission vom 9. Dezember 1987 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Zulassung bestimmter Waren zur abgabenbegünstigten Einfuhr aufgrund ihrer besonderen Verwendung(53); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr.3803/92(54);
    (53)ABl. Nr. L 387 vom 31.12.1987 S. 81
    (54)ABl. Nr. L 384 vom 30.12.1992 S. 15
  • Verordnung (EWG) Nr. 693/88 der Kommission vom 4. März 1988 über die Begriffsbestimmung des Warenursprungs bei der Anwendung der von der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft für bestimmte Waren aus Entwicklungsländern gewährten Zollpräferenzen(55), zuletzt geändert durch Verordnung (EWG) Nr.3660/92(56);
    (55)ABl. Nr. L 77 vom 22.03.1988 S. 1
    (56)ABl. Nr. L 370 vom 19.12.1992 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 809/88 der Kommission vom 14. März 1988 zur Bestimmung des Begriffs "Waren mit Ursprung in" oder "Ursprungswaren" und über Maßnahmen der Zusammenarbeit der Verwaltungen bei Einfuhren von Waren der besetzten Gebiete in die Gemeinschaft(57); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 3660/92(58);
    (57)ABl. Nr. L 86 vom 30.03.1988 S. 1
    (58)ABl. Nr. L 370 vom 19.12.1992 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 4027/88 der Kommission vom 21. Dezember 1988 mit Durchführungsvorschriften zur Regelung der vorübergehenden Verwendung von Behältern(59); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr.3348/89(60);
    (59)ABl. Nr. L 355 vom 23.12.1988 S. 22
    (60)ABl. Nr. L 323 vom 08.11.1989 S. 17
  • Verordnung (EWG) Nr. 288/89 der Kommission über die Bestimmung des Ursprungs von integrierten Schaltungen(61);
    (61)ABl. Nr. L 33 vom 04.02.1989 S. 23
  • Verordnung (EWG) Nr. 597/89 der Kommission vom 8. März 1989 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2144/87 des Rates über die Zollschuld(62);
    (62)ABl. Nr. L 65 vom 09.03.1989 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 2071/89 der Kommission vom 11. Juli 1989 zur Bestimmung des Ursprungs von Photokopierapparaten, die mit optischem System oder nach dem Kontaktverfahren arbeiten(63);
    (63)ABl. Nr. L 196 vom 12.07.1989 S. 25
  • Verordnung (EWG) Nr. 3850/89 der Kommission vom 15. Dezember 1989 zur Festlegung der Vorschriften für die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 802/68 des Rates über die gemeinsame Begriffsbestimmung für den Warenursprung hinsichtlich bestimmter landwirtschaftlicher Erzeugnisse, für die besondere Einfuhrregelungen gelten(64);
    (64)ABl. Nr. L 374 vom 22.12.1989 S. 8
  • Verordnung (EWG) Nr. 2561/90 der Kommission vom 30. Juli 1990 zur Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 2503/88 des Rates über Zolllager(65); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr.3001/92(66);
    (65)ABl. Nr. L 246 vom 10.09.1990 S. 1
    (66)ABl. Nr. L 301 vom 17.10.1992 S. 16
  • Verordnung (EWG) Nr. 2562/90 der Kommission vom 30. Juli 1990 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 2504/88 des Rates über Freizonen und Freilager(67); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 2485/91(68);
    (67)ABl. Nr. L 246 vom 10.09.1990 S. 33
    (68)ABl. Nr. L 228 vom 17.08.1991 S. 34
  • Verordnung (EWG) Nr. 2883/90 der Kommission vom 5. Oktober 1990 über die Bestimmung des Ursprungs von Traubensaft(69);
    (69)ABl. Nr. L 276 vom 06.10.1990 S. 13
  • Verordnung (EWG) Nr. 2884/90 der Kommission vom 5. Oktober 1990 zur Bestimmung des Ursprungs bestimmter Waren, die aus Eiern hergestellt worden sind(70);
    (70)ABl. Nr. L 276 vom 06.10.1990 S. 14
  • Verordnung (EWG) Nr. 3561/90 der Kommission vom 11. Dezember 1990 zur Bestimmung des Ursprungs bestimmter Waren aus keramischen Stoffen(71);
    (71)ABl. Nr. L 347 vom 12.12.1990 S. 10
  • Verordnung (EWG) Nr. 3620/90 der Kommission vom 14. Dezember 1990 über die Bestimmung des Ursprungs von Fleisch und Schlachtnebenerzeugnissen, frisch, gekühlt oder gefroren, von bestimmten Haustieren(72);
    (72)ABl. Nr. L 351 vom 15.12.1990 S. 25
  • Verordnung (EWG) Nr. 3672/90 der Kommission vom 18. Dezember 1990 über die Bestimmung des Ursprungs von Wälzlagern (Kugel-, Rollen- und Nadellager aller Art)(73);
    (73)ABl. Nr. L 356 vom 19.12.1990 S. 30
  • Verordnung (EWG) Nr. 3716/90 der Kommission vom 19. Dezember 1990 mit Durchführungsbestimmungen zu der Verordnung (EWG) Nr. 4046/89 des Rates vom 21. Dezember 1989 über die Sicherheitsleistungen für Zollschulden(74);
    (74)ABl. Nr. L 358 vom 21.12.1990 S. 48
  • Verordnung (EWG) Nr. 3796/90 der Kommission vom 21. Dezember 1990 zur Festlegung der Durchführungsbestimmungen zu der Verordnung (EWG) Nr. 1715/90 des Rates über die von den Zollbehörden der Mitgliedstaaten erteilten Auskünfte über die Einreihung von Waren in der Zollnomenklatur(75); zuletzt geändert durch die Verordnung (EWG) Nr. 2674/92(76);
    (75)ABl. Nr. L 365 vom 28.12.1990 S. 17
    (76)ABl. Nr. L 271 vom 16.09.1992 S. 5
  • Verordnung (EWG) Nr. 1364/91 der Kommission vom 24. Mai 1991 zur Bestimmung des Ursprungs von Spinnstoffen und Waren daraus des Abschnitts XI der Kombinierten Nomenklatur(77);
    (77)ABl. Nr. L 130 vom 25.05.1991 S. 18
  • Verordnung (EWG) Nr. 1365/91 der Kommission vom 24. Mai 1991 zur Bestimmung des Ursprungs von Baumwoll-Linters, Filz und Vliesstoffen, getränkt, Bekleidung aus Leder, Schuhen und Uhrarmbändern aus Spinnstoffen(78);
    (78)ABl. Nr. L 130 vom 25.05.1991 S. 28
  • Verordnung (EWG) Nr. 1593/91 der Kommission vom 12. Juni 1991 zur Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 719/91 des Rates über die Verwendung von Carnets TIR und Carnets ATA als Versandpapiere in der Gemeinschaft(79);
    (79)ABl. Nr. L 148 vom 13.06.1991 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 1656/91 der Kommission vom 13. Juni 1991 zur Festlegung besonderer Vorschriften für bestimmte Vorgänge des aktiven Veredelungsverkehrs oder der Umwandlung unter zollamtlicher Überwachung(80);
    (80)ABl. Nr. L 151 vom 15.06.1991 S. 39
  • Verordnung (EWG) Nr. 2164/91 der Kommission vom 23. Juli 1991 zur Durchführung des Artikels 5 Absatz 2 der Verordnung (EWG) Nr. 1697/79 des Rates betreffend die Nacherhebung von noch nicht vom Abgabenschuldner angeforderten Eingangs- oder Ausfuhrabgaben für Waren, die zu einem Zollverfahren angemeldet worden sind, das die Verpflichtung zur Zahlung derartiger Abgaben beinhaltet(81);
    (81)ABl. Nr. L 201 vom 24.07.1991 S. 16
  • Verordnung (EWG) Nr. 2228/91 der Kommission vom 26. Juni 1991 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 1999/85 des Rates über den aktiven Veredelungsverkehr(82), zuletzt geändert durch Verordnung (EWG) Nr.3709/92(83);
    (82)ABl. Nr. L 210 vom 31.07.1991 S. 1
    (83)ABl. Nr. L 378 vom 21.12.1992 S. 6
  • Verordnung (EWG) Nr. 2249/91 der Kommission vom 25. Juli 1991 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 1855/89 des Rates über die vorübergehende Verwendung von Beförderungsmitteln(84);
    (84)ABl. Nr. L 204 vom 27.07.1991 S. 31
  • Verordnung (EWG) Nr. 2365/91 der Kommission vom 31. Juli 1991 zur Festlegung der Voraussetzungen für die Verwendung eines Carnet ATA für die vorübergehende Verwendung im Zollgebiet der Gemeinschaft sowie für die vorübergehende Ausfuhr von Waren aus diesem Gebiet(85);
    (85)ABl. Nr. L 216 vom 03.08.1991 S. 24
  • Verordnung (EWG) Nr. 3717/91 der Kommission vom 18. Dezember 1991 über das Verzeichnis von Waren, auf die das Verfahren der Umwandlung von Waren unter zollamtlicher Überwachung vor ihrer Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr anwendbar ist(86), zuletzt geändert durch Verordnung (EWG) Nr. 209/93(87);
    (86)ABl. Nr. L 351 vom 20.12.1991 S. 23
    (87)ABl. Nr. L 25 vom 02.02.1993 S. 18
  • Verordnung (EWG) Nr. 343/92 der Kommission vom 22. Januar 1992 über die Bestimmung des Begriffs "Ursprungserzeugnisse" und die Methoden der Zusammenarbeit der Verwaltungen bei Einfuhren von Ursprungserzeugnissen der Republiken Kroatien und Slowenien und der Jugoslawischen Republiken Bosnien-Herzegowina und Mazedonien in die Gemeinschaft(88), zuletzt geändert durch Verordnung (EWG) Nr. 3660/92(89);
    (88)ABl. Nr. L 38 vom 14.02.1992 S. 1
    (89)ABl. Nr. L 370 vom 19.12.1992 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 1214/92 der Kommission vom 21. April 1992 mit Durchführungsvorschriften sowie Maßnahmen zur Vereinfachung des gemeinschaftlichen Versandverfahrens(90), zuletzt geändert durch Verordnung (EWG) Nr. 3712/92(91);
    (90)ABl. Nr. L 132 vom 16.05.1992 S. 1
    (91)ABl. Nr. L 378 vom 23.12.1992 S. 15
  • Verordnung (EWG) Nr. 1823/92 der Kommission vom 3. Juli 1992 zur Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 3925/91 des Rates über die Abschaffung von Kontrollen und Förmlichkeiten für Handgepäck oder aufgegebenes Gepäck auf einem innergemeinschaftlichen Flug sowie für auf einer innergemeinschaftlichen Seereise mitgeführtes Gepäck(92);
    (92)ABl. Nr. L 185 vom 04.07.1992 S. 8
  • Verordnung (EWG) Nr. 2453/92 der Kommission vom 31. Juli 1992 zur Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 717/91 des Rates über das Einheitspapier(93), zuletzt geändert durch Verordnung (EWG) Nr. 607/93(94);
    (93)ABl. Nr. L 249 vom 28.08.1992 S. 1
    (94)ABl. Nr. L 65 vom 17.03.1993 S. 5
  • Verordnung (EWG) Nr. 2674/92 der Kommission vom 15. September 1992 zur Ergänzung der Durchführungsbestimmungen zu der Verordnung (EWG) Nr. 1715/90 des Rates über die von den Zollbehörden der Mitgliedstaaten erteilten Auskünfte über die Einreihung von Waren in der Zollnomenklatur(95);
    (95)ABl. Nr. L 271 vom 16.09.1992 S. 1
  • Verordnung (EWG) Nr. 2713/92 der Kommission vom 17. September 1992 über die Beförderung von Waren zwischen bestimmten Teilen des Zollgebiets der Gemeinschaft(96);
    (96)ABl. Nr. L 275 vom 18.09.1992 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 3269/92 der Kommission vom 10. November 1992 mit Durchführungsvorschriften zu den Artikeln 161, 182 und 183 der Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 des Rates zur Festlegung des Zollkodex der Gemeinschaften hinsichtlich der Ausfuhrregelung, der Wiederausfuhr sowie der Waren, die aus dem Zollgebiet der Gemeinschaft verbracht werden(97);
    (97)ABl. Nr. L 326 vom 12.11.1992 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 3566/92 der Kommission vom 8. Dezember 1992 über die Papiere, die zur Anwendung von Gemeinschaftsmaßnahmen zu verwenden sind, die eine Überwachung der Verwendung und oder der Bestimmung der Waren mit sich bringen(98);
    (98)ABl. Nr. L 362 vom 11.12.1992 S. 11
  • Verordnung (EWG) Nr. 3689/92 der Kommission vom 21. Dezember 1992 mit Durchführungsbestimmungen zu der Verordnung (EWG) Nr. 719/91 des Rates über die Verwendung des Carnets TIR und des Carnets ATA als Versandpapiere in der Gemeinschaft und der Verordnung (EWG) Nr. 3599/82 des Rates über die vorübergehende Verwendung(99);
    (99) ABl. Nr. L 374 vom 22.12.1992 S. 14
  • Verordnung (EWG) Nr. 3691/92 der Kommission vom 21. Dezember 1992 mit Durchführungsvorschriften zu der Verordnung (EWG) Nr. 719/91 des Rates über die Verwendung der Carnets TIR und der Carnets ATA als Versandpapiere in der Gemeinschaft und zu der Verordnung (EWG) Nr. 3599/82 des Rates über das Verfahren der vorübergehenden Verwendung(100);
    (100)ABl. Nr. L 374 vom 22.12.1992 S. 25
  • Verordnung (EWG) Nr. 3710/92 der Kommission vom 21. Dezember 1992 zur Festlegung eines Verfahrens für die Beförderung von Waren oder Erzeugnissen im aktiven Veredelungsverkehr-Nichterhebungsverfahren(101);
    (101)ABl. Nr. L 378 vom 23.12.1992 S. 9
  • Verordnung (EWG) Nr. 3903/92 der Kommission vom 21. Dezember 1992 über die in den Zollwert einzubeziehenden Luftfrachtkosten(102);
    (102)ABl. Nr. L 393 vom 31.12.1992 S.1