Richtlinie des BMF vom 01.03.2019, BMF-420100/0009-III/10/2019 gültig von 01.03.2019 bis 31.03.2019

ZK-1090, Arbeitsrichtlinie Zollentrichtungskurse

Verordnung des Bundesministers für Finanzen mit der die Zollentrichtungsverordnung 2016 - Zollentrichtungskurse mit Wirkung vom 1. FebruarMärz 2019 geändert wird

GZ. BMF-420100/00030008-III/6/2019 vom 2826. JännerFebruar 2019

Kundgemacht gemäß § 65 Abs. 1 Z 3 ZollR-DG durch Anschlag bei den Zollstellen

Aufgrund des § 65 Abs. 1 des Zollrechts-Durchführungsgesetzes - ZollR-DG, BGBl. Nr. 659/1994, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 62/2018, wird verordnet:

Die Zollentrichtungsverordnung 2016, GZ BMF-420100/0024-III/6/2016, vom 28. April 2016, in der Fassung der Verordnung GZ. BMF-420100/00550003-III/6/20182019 vom 2028. Dezember 2018Jänner 2019 wird wie folgt geändert:

1. Der Anhang wird durch den Anhang dieser Verordnung ersetzt.

2. Der Anhang der Verordnung in der Fassung dieser Verordnung tritt am 1. FebruarMärz 2019 in Kraft.

Für den Bundesminister:

Dr. Wiedermann-Ondrej

 


Anhang

Verzeichnis der für die Barzahlung bei den Zollstellen zugelassenen fremden Währungen und deren Gegenwerte (Zollentrichtungskurse) gemäß Zollentrichtungsverordnung 2016

STAND: 1. FebruarMärz 2019

ISO-Code

Währung

Gegenwert für je 1 €

CAD

Kanadischer Dollar

1,571,54

CHF

Schweizer Franken

1,191,18

CZK

Tschechische Krone

27,2326,68

DKK

Dänische Krone

7,707,64

GBP

Pfund Sterling

0,900,89

HUF

Forint

328,25326,00

NOK

Norwegische Krone

10,0610,00

SEK

Schwedische Krone

10,6110,86

USD

US-Dollar

1,171,16

Anmerkungen:

Jede Änderung der Zollentrichtungskurse (üblicherweise nur einmal im Monat) erfolgt im Wege der Änderung der Anlage der gegenständlichen Verordnung. Die aktuelle Version des Anhanges ist dem Anschlag bei den Zollstellen zu entnehmen.

Änderungen sind mit Fettdruck gekennzeichnet.