Richtlinie des BMF vom 29.04.2008, BMF-010302/0138-IV/8/2008 gültig von 29.04.2008 bis 31.10.2010

AH-1120, Arbeitsrichtlinie Befreiungen

0. Einführung

(1) Die Arbeitsrichtlinie ist eine Zusammenstellung der im Außenhandelsrecht anwendbaren Befreiungsbestimmungen und Sonderbestimmungen.

(2) Die Arbeitsrichtlinie ist im Bereich der Befreiungsbestimmungen des § 7 Außenhandelsverordnung 2005 (AußHV 2005) und der bilateralen / multilateralen Abkommen die Spezial-Arbeitsrichtlinie für diesen Bereich.

(3) Bei der Anwendung der einzelnen Befreiungen ist auf die Einhaltung der notwendigen Voraussetzungen und Umstände genau zu achten.